PT 2X2-HF-24 DC-ST 2839729 PHOENIX CONTACT Schutzstecker PT mit HF-Schutzschaltung für zwei 2-adrige erdpote.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

PT 2X2-HF-24 DC-ST 2839729 PHOENIX CONTACT Schutzstecker PT mit HF-Schutzschaltung für zwei 2-adrige erdpote..

PT 2X2-HF-24 DC-ST

2839729

PHOENIX_CONTACT

10

Verfügbar

Schiff am heute

Schutzstecker PT mit HF-Schutzschaltung für zwei 2-adrige erdpotenzialfrei betriebene Signalkreise. Nennspannung: 24 V DC

Mehr Infos


Spannungsspitzen

TRABTECH Netz- & Signal-Qualität - PHOENIX CONTACT

Surge protection for information technology - PHOENIX CONTACT

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

Menge Preis
10+$135.93
20+$135.50
*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Verwandte Produkte

Mehr Infos



Maße

Höhe45 mm
Breite17,7 mm
Tiefe52 mm
Teilungseinheit1 TE

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb)-40 °C ... 85 °C
SchutzartIP20

Allgemein

Material GehäusePA
Brennbarkeitsklasse nach UL 94V0
Farbeschwarz
Normen für Luft- und KriechstreckenDIN VDE 0110-1
IEC 60664-1
Montageartauf Basiselement
BauformTragschienenmodul zweiteilig steckbar
Polzahl5
WirkungsrichtungLine-Line & Line-Signal Ground/Shield & optional Signal Ground/Shield-Earth Ground
Ableiter prüfbar mit CHECKMASTER ab Softwarerevision:ab SW-Rev. 1.00

Schutzschaltung

IEC PrüfklasseC1
C2
C3
D1
VDE AnforderungsklasseC1
C2
C3
D1
Nennspannung UN24 V DC
Höchste Dauerspannung UC28 V DC
19,8 V AC
Höchste Dauerspannung UC (Ader-Ader)28 V DC
19,8 V AC
Höchste Dauerspannung UC (Ader-Erde)28 V DC (mit PT 2x2-BE)
Nennstrom IN450 mA (45 °C)
Betriebswirkstrom IC bei UC≤ 5 µA
Schutzleiterstrom IPE≤ 4 µA (mit PT 2x2-BE)
≤ 1 µA (mit PT 2x2+F-BE)
Nennableitstoßstrom In (8/20)µs (Ader-Ader)10 kA
Nennableitstoßstrom In (8/20)µs (Ader-Erde)10 kA
Summenstoßstrom (8/20)µs20 kA
Ableitstoßstrom Imax (8/20)µs maximal (Ader-Ader)10 kA
Ableitstoßstrom Imax (8/20)µs maximal (Ader-Erde)10 kA
Nennimpulsstrom Ian (10/1000)µs (Ader-Ader)30 A
Blitzprüfstrom (10/350)˽µs, Stromscheitelwert Iimp2,5 kA
Ausgangsspannungsbegrenzung bei 1 KV/µs (Ader-Ader) spike≤ 120 V
Ausgangsspannungsbegrenzung bei 1 KV/µs (Ader-Erde) spike≤ 450 V
≤ 1 kV (mit PT 2x2+F-BE)
Ausgangsspannungsbegrenzung bei 1 KV/µs (Ader-Ader) statisch≤ 45 V
Ausgangsspannungsbegrenzung bei 1 KV/µs (Ader-GND) statisch≤ 450 V
Restspannung bei In (Ader-Ader)≤ 40 V
Restspannung bei Ian (10/1000)µs (Ader-Ader)≤ 50 V
Schutzpegel Up (Ader-Ader)≤ 120 V (C2 - 10 kV / 5 kA)
Schutzpegel Up (Ader-Erde)≤ 450 V (C2 - 10 kV / 5 kA)
Ansprechzeit tA (Ader-Ader)≤ 500 ns
Ansprechzeit tA (Ader-Erde)≤ 500 ns
Einfügungsdämpfung aE, sym.0,2 dB (≤ 5 MHz)
Grenzfrequenz fg (3dB), sym. im 100 Ohm-Systemtyp. 70 MHz
Kapazität (Ader-Ader)typ. 30 pF
Widerstand pro Pfad2,2 Ω
Erforderliche Vorsicherung maximal500 mA (z. B. T nach IEC 127-2/III)
Stoßstromfestigkeit (Ader-Ader)C2 - 10 kV/5 kA
Stoßstromfestigkeit (Ader-Erde)C2 - 10 kV/5 kA
D1 - 2,5 kA

Anschlussdaten

AnschlussartSchraubanschluss (in Verbindung mit Basiselement)
Anschlussart INPLUGTRAB-Stecksystem
Anschlussart OUTPLUGTRAB-Stecksystem
Leiterquerschnitt flexibel min.0,2 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max.2,5 mm²
Leiterquerschnitt starr min0,2 mm²
Leiterquerschnitt starr max4 mm²
Leiterquerschnitt AWG min24
Leiterquerschnitt AWG max12

Normen und Bestimmungen

Normen/BestimmungenIEC 61643-21

Datasheet - PDF

Titel: Sprache: Größe: Typ:
PHOENIX CONTACT-2839729-PT 2X2-HF-24 DC-ST English 145 Kbytes PHOENIX CONTACT-2839729-PT 2X2-HF-24 DC-ST

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben

Aktuelle Bewertungen unserer Kunden

Alle Bewertungen wir von den Einzelteilen erhalten wir anbieten, sind real und verifiziert. Eine kleine Geste, aber sehr wertvoll. Also danke für die Minute, die Sie in, dass Sie uns Ihre Meinung und Bewertung von Produkten ausgeben, weil es mir hilft, weiter zu verbessern und noch mehr Servicequalität zu bieten.