MINI MCR-SL-UI-2I-NC 2864176 PHOENIX CONTACT 4-Wege-Signalverdoppler zur galvanischen Trennung und Verdopplu.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

MINI MCR-SL-UI-2I-NC 2864176 PHOENIX CONTACT 4-Wege-Signalverdoppler zur galvanischen Trennung und Verdopplu..

MINI MCR-SL-UI-2I-NC

2864176

PHOENIX_CONTACT

Verfügbar

Schiff am heute

4-Wege-Signalverdoppler zur galvanischen Trennung und Verdopplung von Analogsignalen, mit Schraubanschluss, Standardkonfiguration.

Mehr Infos


Spannungsspitzen

INTERFACE Signalkonverter - PHOENIX CONTACT

Modular Converter MCR technique. Analog - PHOENIX CONTACT

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

Menge Preis
1+$254.99
2+$247.34
3+$243.68
4+$242.38
*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Verwandte Produkte

Mehr Infos



Produktbeschreibung

Der 6,2 mm schmale konfigurierbare 4-Wege-Signalverdoppler MINI MCR-SL-UI-2I... wird zur galvanischen Trennung, Umsetzung, Verstärkung und Filterung von Standard-Normsignalen eingesetzt.

Eingangsseitig sind die analogen Normsignale 0...20 mA, 4...20 mA, 0...10 V oder 1...5 V wählbar, ausgangsseitig stehen zwei unabhängig einstellbare Stromausgänge mit 0...20-mA- bzw. 4...20-mA-Signal galvanisch getrennt zur Verfügung (4-Wege-Trennung).

Die an der Gehäuseseite zugänglichen DIP-Schalter erlauben die Konfiguration der Ein- und Ausgangssignalbereiche.

Die Spannungsversorgung (19,2 V DC bis 30 V DC) kann wahlweise über die Anschlussklemmen der Module oder im Verbund über den Tragschienen-Busverbinder erfolgen.

Maße

Breite6,2 mm
Höhe93,1 mm
Tiefe102,5 mm

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb)-20 °C ... 60 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport)-40 °C ... 85 °C
SchutzartIP20

Eingangsdaten

Anzahl der Eingänge1
Konfigurierbar/Programmierbarja, unkonfiguriert
Eingangssignal Spannung0 V ... 10 V (andere Einstellung bei Bestellung angeben)
1 V ... 5 V
Eingangssignal Strom0 mA ... 20 mA
4 mA ... 20 mA
max. Eingangsspannung30 V
max. Eingangsstrom50 mA
Eingangswiderstand Spannungseingangca. 100 kΩ
Eingangswiderstand Stromeingangca. 50 Ω

Ausgangsdaten

Anzahl der Ausgänge2
Konfigurierbar/Programmierbarja, unkonfiguriert
Ausgangssignal Strom2x 0 mA ... 20 mA
2x 4 mA ... 20 mA
max. Ausgangsstromca. 22 mA
Bürde/Ausgangslast Stromausgang≤ 250 Ω (bei 20 mA)

Versorgung

Versorgungsnennspannung24 V DC
Versorgungsspannungsbereich19,2 V DC ... 30 V DC (Zur Brückung der Versorgungsspannung kann der Tragschienen-Busverbinder (ME 6,2 TBUS-2 1,5/5-ST-3,81 GN, Artikel-Nr. 2869728) eingesetzt werden, aufschnappbar auf 35-mm-Tragschiene nach EN 60715)
Stromaufnahme maximal< 30 mA (bei 24 V DC inkl. Last)
Leistungsaufnahme< 600 mW

Anschlussdaten

AnschlussartSchraubanschluss
Leiterquerschnitt starr min0,2 mm²
Leiterquerschnitt starr max2,5 mm²
Leiterquerschnitt AWG min26
Leiterquerschnitt AWG max12
Leiterquerschnitt flexibel min.0,2 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max.2,5 mm²
Abisolierlänge12 mm
SchraubengewindeM3

Allgemein

Anzahl der Kanäle2
Übertragungsfehler maximal≤ 0,2 % (vom Endwert)
Übertragungsfehler typisch< 0,1 %
Temperaturkoeffizient maximal< 0,01 %/K
Temperaturkoeffizient typisch< 0,004 %/K
Grenzfrequenz (3 dB)ca. 35 Hz
SchutzbeschaltungTransientenschutz
Galvanische TrennungBasisisolierung nach EN 61010
ÜberspannungskategorieII
Verschmutzungsgrad2
Bemessungsisolationsspannung50 V AC/DC
Prüfspannung Eingang/Ausgang/Versorgung1,5 kV (50 Hz, 1 min.)
Elektromagnetische VerträglichkeitKonformität zur EMV-Richtlinie 2004/108/EG
StörabstrahlungEN 61000-6-4
StörfestigkeitEN 61000-6-2 Während der Störbeeinflussung kann es zu geringen Abweichungen kommen.
Farbegrün
Material GehäusePBT
Einbaulagebeliebig
MontagehinweisZur Brückung der Versorgungsspannung kann der Tragschienen-Busverbinder eingesetzt werden, aufschnappbar auf 35-mm-Tragschiene nach EN 60715.
KonformitätCE-konform
ATEXEx II 3 G Ex nA IIC T4 Gc X
UL, USA / KanadaUL 508 Recognized
Class I, Div. 2, Groups A, B, C, D T5
GLGL EMC 2 D

EMV-Daten

BenennungElektromagnetisches HF-Feld
Normen/BestimmungenEN 61000-4-3
typische Abweichung vom Messbereichsendwert5 %
BenennungSchnelle transiente Störungen (Burst)
Normen/BestimmungenEN 61000-4-4
typische Abweichung vom Messbereichsendwert5 %
BenennungLeitungsgeführte Störgrößen
Normen/BestimmungenEN 61000-4-6
typische Abweichung vom Messbereichsendwert5 %

Datasheet - PDF

Titel: Sprache: Größe: Typ:
PHOENIX CONTACT-2864176-MINI MCR-SL-UI-2I-NC English 137 Kbytes PHOENIX CONTACT-2864176-MINI MCR-SL-UI-2I-NC

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben

Aktuelle Bewertungen unserer Kunden

Alle Bewertungen wir von den Einzelteilen erhalten wir anbieten, sind real und verifiziert. Eine kleine Geste, aber sehr wertvoll. Also danke für die Minute, die Sie in, dass Sie uns Ihre Meinung und Bewertung von Produkten ausgeben, weil es mir hilft, weiter zu verbessern und noch mehr Servicequalität zu bieten.