PT-4503 PT4503 MEANWELL Eingang: 90-264 AC / 127-370 DC, Ausgabe: 3, V1: 3,3, A1: 5, V2: 5, A2: 7, V3: 12, A.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

PT-4503 PT4503 MEANWELL Eingang: 90-264 AC / 127-370 DC, Ausgabe: 3, V1: 3,3, A1: 5, V2: 5, A2: 7, V3: 12, A..

PT-4503

PT4503

MEANWELL

Verfügbar

Schiff am heute

Eingang: 90-264 AC / 127-370 DC, Ausgabe: 3, V1: 3,3, A1: 5, V2: 5, A2: 7, V3: 12, A3: 1,2

Mehr Infos


Spannungsversorgungen

OPEN FRAME

PT

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von MEANWELL

*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Verwandte Produkte

Mehr Infos



4 5 W Tr i p l e O u t p u t w i t h 3 . 3 V o u t p u tP T - 4 S-0 3 4 5 W Tr i p l e O u t p u t w i t h 3 . 3 V o u t p u tP T - 4 S-0 3
4 5 W Tr i p l e O u t p u t w i t h 3 . 3 V o u t p u tP T - 4 S-0 3 Features : Features :
Features : Universal AC input / Full range Universal AC input / Full range
Universal AC input / Full range Schutze: Kurzschluss / Überlastung / Über Spannung Schutze: Kurzschluss / Überlastung / Über Spannung
Schutze: Kurzschluss / Überlastung / Über Spannung Kühlung durch Konvektion freeair Kühlung durch Konvektion freeair
Kühlung durch Konvektion freeair 100% full load burn-in-test 100% full load burn-in-test
100% full load burn-in-test Feste Schaltfrequenz bei 65 KHz Feste Schaltfrequenz bei 65 KHz
Feste Schaltfrequenz bei 65 KHz 2 yearswarranty 2 yearswarranty
2 yearswarranty SPEZIFIKATION SPEZIFIKATION
SPEZIFIKATION MODELL MODELL
MODELL AUSGANG ANZAHL DC-SPANNUNG NENNSTROM STROMBEREICH AUSGANG ANZAHL DC-SPANNUNG NENNSTROM STROMBEREICH
AUSGANG ANZAHL DC-SPANNUNG NENNSTROM STROMBEREICH PT-4S03 PT-4S03
PT-4S03 CH1 CH1
CH1 3.3 V 3.3 V
3.3 V 4A 4A
4A 0 - 5A 0 - 5A
0 - 5ACH2CH3 CH2CH3
CH2CH3 5V 12V 5V 12V
5V 12V 4A 1A 4A 1A
4A 1A 0.2 - 7A0 - 1.2 A 0.2 - 7A0 - 1.2 A
0.2 - 7A0 - 1.2 A NENNLEISTUNG NENNLEISTUNG
NENNLEISTUNG Gesamtleistung max. 45.2 W(CH1+CH2 max. 35W) Gesamtleistung max. 45.2 W(CH1+CH2 max. 35W)
Gesamtleistung max. 45.2 W(CH1+CH2 max. 35W) - AUSGABE AUSGABE
AUSGABE RIPPLE & NOISE (max.) Hinweis.250mVp-p RIPPLE & NOISE (max.) Hinweis.250mVp-p
RIPPLE & NOISE (max.) Hinweis.250mVp-p 50mVp-p 100mVp-p 50mVp-p 100mVp-p
50mVp-p 100mVp-p SPANNUNG ADJ. ANGEBOT SPANNUNG ADJ. ANGEBOT
SPANNUNG ADJ. ANGEBOT CH1: 3 - 3.6 V CH1: 3 - 3.6 V
CH1: 3 - 3.6 V SPANNUNG TOLERANCENote.32.0% SPANNUNG TOLERANCENote.32.0%
SPANNUNG TOLERANCENote.32.0% +4,-2% +4,-2%
+4,-2% 8.0% 8.0%
8.0% LINIE REGELUNG 1.0% LINIE REGELUNG 1.0%
LINIE REGELUNG 1.0% 1.0%2.0% 1.0%2.0%
1.0%2.0% LAST-VERORDNUNG 2.0% LAST-VERORDNUNG 2.0%
LAST-VERORDNUNG 2.0% 2.0% 2.0%
2.0% 8.0% 8.0%
8.0%INPUT EINGANG
INPUTPROTECTION SCHUTZ
SCHUTZ UMGEBUNG UMGEBUNG
UMGEBUNG EINRICHTUNG, Anstiegszeit Haltezeit (Typ.) Spannungsbereich FREQUENZBEREICH WIRKUNGSGRAD (Typ.) EINRICHTUNG, Anstiegszeit Haltezeit (Typ.) Spannungsbereich FREQUENZBEREICH WIRKUNGSGRAD (Typ.)
EINRICHTUNG, Anstiegszeit Haltezeit (Typ.) Spannungsbereich FREQUENZBEREICH WIRKUNGSGRAD (Typ.) AC CURRENT (Typ.) EINSCHALTSTROM (Typ.) LECKSTROM AC CURRENT (Typ.) EINSCHALTSTROM (Typ.) LECKSTROM
AC CURRENT (Typ.) EINSCHALTSTROM (Typ.) LECKAGE CURRENTOVERLOAD ÜBERLASTUNG
ÜBERLASTUNG ÜBER SPANNUNG BETRIEBSTEMP. ÜBER SPANNUNG BETRIEBSTEMP.
ÜBER SPANNUNG BETRIEBSTEMP. LUFTFEUCHTIGKEIT LAGERUNG TEMP., LUFTFEUCHTIGKEIT LUFTFEUCHTIGKEIT LAGERUNG TEMP., LUFTFEUCHTIGKEIT
LUFTFEUCHTIGKEIT LAGERUNG TEMP., LUFTFEUCHTIGKEIT 800ms, 50ms bei Volllast 800ms, 50ms bei Volllast
800ms, 50ms bei Volllast 60ms bei voll-Last 60ms bei voll-Last
60ms bei voll-Last 90 - 264VAC 127 - 370VDC 90 - 264VAC 127 - 370VDC
90 - 264VAC 127 - 370VDC 47 - 63Hz 47 - 63Hz
47 - 63Hz 72% 72%
72% 1.2 A/115VAC0.7A/230VAC 1.2 A/115VAC0.7A/230VAC
1.2 A/115VAC0.7A/230VAC KALTSTART, 20A/115V 40A/230V KALTSTART, 20A/115V 40A/230V
KALTSTART, 20A/115V 40A/230V <1mA / 240VAC <1mA / 240VAC
<1mA / 240VAC 120 - 160% rated output power 120 - 160% rated output power
120 - 160% rated output power Schutzart : schluckaufmodus, stellt automatisch wieder her, nachdem Störung entfernt ist Schutzart : schluckaufmodus, stellt automatisch wieder her, nachdem Störung entfernt ist
Schutzart : schluckaufmodus, stellt automatisch wieder her, nachdem Störung entfernt ist 5.75 - 6.75 V auf +5V 5.75 - 6.75 V auf +5V
5.75 - 6.75 V auf +5V Schutzart : schluckaufmodus, stellt automatisch wieder her, nachdem Störung entfernt ist Schutzart : schluckaufmodus, stellt automatisch wieder her, nachdem Störung entfernt ist
Schutzart : schluckaufmodus, stellt automatisch wieder her, nachdem Störung entfernt ist -10 - +60(Siehe Derating-Kurve") -10 - +60(Siehe Derating-Kurve")
-10 - +60(Siehe Derating-Kurve") 20 - 90% RH, nicht kondensierend 20 - 90% RH, nicht kondensierend
20 - 90% RH, nicht kondensierend -20 - +85 , 10 - 95% RH -20 - +85 , 10 - 95% RH
-20 - +85 , 10 - 95% RH TEMP. KOEFFIZIENT 0.03%/ (0 - 50 ) TEMP. KOEFFIZIENT 0.03%/ (0 - 50 )
TEMP. KOEFFIZIENT 0.03%/ (0 - 50 ) SICHERHEIT & EMC SICHERHEIT & EMC
SICHERHEIT & EMC (Hinweis 4) (Hinweis 4)
(Hinweis 4)SONSTIGES ANDERE
ANDERE VIBRATION VIBRATION
VIBRATION SICHERHEITSNORMEN SPANNUNGSFESTIGKEIT ISOLATIONSWIDERSTAND EMV-STÖRAUSSENDUNG SICHERHEITSNORMEN SPANNUNGSFESTIGKEIT ISOLATIONSWIDERSTAND EMV-STÖRAUSSENDUNG
SICHERHEITSNORMEN SPANNUNGSFESTIGKEIT ISOLATIONSWIDERSTAND EMV-STÖRAUSSENDUNG EMV-STÖRFESTIGKEIT MTBF DIMENSION EMV-STÖRFESTIGKEIT MTBF DIMENSION
EMV-STÖRFESTIGKEIT MTBF DIMENSION VERPACKUNG VERPACKUNG
VERPACKUNG 10 - 500Hz, 2G 10min./1cycle, Zeitraum für 60min. jedes entlang X -, Y -, Z-Achsen 10 - 500Hz, 2G 10min./1cycle, Zeitraum für 60min. jedes entlang X -, Y -, Z-Achsen
10 - 500Hz, 2G 10min./1cycle, Zeitraum für 60min. jedes entlang X -, Y -, Z-Achsen UL60950-1, TUV EN60950-1 zugelassen UL60950-1, TUV EN60950-1 zugelassen
UL60950-1, TUV EN60950-1 zugelassen I/P-O/P:3KVAC I/P-FG:1.5 KVAC O/P-FG:0.5 KVAC 1 min. I/P-O/P, I/P-FG, O/P-FG:100M OHM / 500VDC / 25 / 70% RH Befolgung zu EN55022 (CISPR22) Klasse B, EN61000-3-2,-3 I/P-O/P:3KVAC I/P-FG:1.5 KVAC O/P-FG:0.5 KVAC 1 min. I/P-O/P, I/P-FG, O/P-FG:100M OHM / 500VDC / 25 / 70% RH Befolgung zu EN55022 (CISPR22) Klasse B, EN61000-3-2,-3
I/P-O/P:3KVAC I/P-FG:1.5 KVAC O/P-FG:0.5 KVAC 1 min. I/P-O/P, I/P-FG, O/P-FG:100M OHM / 500VDC / 25 / 70% RH Befolgung zu EN55022 (CISPR22) Klasse B, EN61000-3-2,-3 Befolgung zu EN61000-4-2,3,4,5,6,11, Licht-Industrie Niveau,Kriterien A Befolgung zu EN61000-4-2,3,4,5,6,11, Licht-Industrie Niveau,Kriterien A
Befolgung zu EN61000-4-2,3,4,5,6,11, Licht-Industrie Niveau,Kriterien A 220.9 Khrs min.MIL-HDBK-217F (25 ) 220.9 Khrs min.MIL-HDBK-217F (25 )
220.9 Khrs min.MIL-HDBK-217F (25 ) 127*76*28mm (L*W*H) 127*76*28mm (L*W*H)
127*76*28mm (L*W*H) 0,23 Kg; 72pcs/17.6 Kg/1.35 CUFT 0,23 Kg; 72pcs/17.6 Kg/1.35 CUFT
0,23 Kg; 72pcs/17.6 Kg/1.35 CUFT HINWEIS HINWEIS
HINWEIS 1. Alle Parameter NICHT besonders erwähnt werden, sind gemessen am 230VAC Eingang, ratedloadand 25 von der Umgebungstemperatur. 1. Alle Parameter NICHT besonders erwähnt werden, sind gemessen am 230VAC Eingang, ratedloadand 25 von der Umgebungstemperatur.
1. Alle Parameter NICHT besonders erwähnt werden, sind gemessen am 230VAC Eingang, ratedloadand 25 von der Umgebungstemperatur. 2. Ripple & noise gemessen bei 20 MHz Bandbreite, indem man 12" verdrehter Paardraht beendet mit einem 0,1 uf & 47uf parallelen Kondensator. 2. Ripple & noise gemessen bei 20 MHz Bandbreite, indem man 12" verdrehter Paardraht beendet mit einem 0,1 uf & 47uf parallelen Kondensator.
2. Ripple & noise gemessen bei 20 MHz Bandbreite, indem man 12" verdrehter Paardraht beendet mit einem 0,1 uf & 47uf parallelen Kondensator. 3. Toleranz : schließt einrichtungstoleranz, Linie Regelung und Lastsregelung ein. 3. Toleranz : schließt einrichtungstoleranz, Linie Regelung und Lastsregelung ein.
3. Toleranz : schließt einrichtungstoleranz, Linie Regelung und Lastsregelung ein. 4. Das Netzteil ist als eine Komponente, die installiert werden, in eine abschließende Ausrüstung. Die abschließende Ausrüstung muss erneut bestätigt werden, dass es noch trifft 4. Das Netzteil ist als eine Komponente, die installiert werden, in eine abschließende Ausrüstung. Die abschließende Ausrüstung muss erneut bestätigt werden, dass es noch trifft
4. Das Netzteil ist als eine Komponente, die installiert werden, in eine abschließende Ausrüstung. Die abschließende Ausrüstung muss erneut bestätigt werden, dass es noch trifft EMV-Richtlinien. Eine Anleitung zum durchführen dieser EMV-tests finden Sie unter "EMI Test der Komponente powersupplies." (asavailable auf http://www.meanwell.com) EMV-Richtlinien. Eine Anleitung zum durchführen dieser EMV-tests finden Sie unter "EMI Test der Komponente powersupplies." (asavailable auf http://www.meanwell.com)
EMV-Richtlinien. Eine Anleitung zum durchführen dieser EMV-tests finden Sie unter "EMI Test der Komponente powersupplies." (asavailable auf http://www.meanwell.com) 5. Bohrungen M1 und M2 sollten geerdet werden, der für EMI-Zwecke. 5. Bohrungen M1 und M2 sollten geerdet werden, der für EMI-Zwecke.
5. Bohrungen M1 und M2 sollten geerdet werden, der für EMI-Zwecke. 6. Kühlkörper HS1,HS2 kann nicht kurzgeschlossen werden. 6. Kühlkörper HS1,HS2 kann nicht kurzgeschlossen werden.
6. Kühlkörper HS1,HS2 kann nicht kurzgeschlossen werden.Dateiname:PT-4503-SPEC 2011-08-18 Dateiname:PT-4503-SPEC 2011-08-18
Dateiname:PT-4503-SPEC 2011-08-18

Datasheet - PDF

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben

Aktuelle Bewertungen unserer Kunden

Alle Bewertungen wir von den Einzelteilen erhalten wir anbieten, sind real und verifiziert. Eine kleine Geste, aber sehr wertvoll. Also danke für die Minute, die Sie in, dass Sie uns Ihre Meinung und Bewertung von Produkten ausgeben, weil es mir hilft, weiter zu verbessern und noch mehr Servicequalität zu bieten.