ETR4-11-A 031882 EATON MOELLER Zeitrelais, 1 W, 0,05 s 100 h, 24 240 V, 50/60 Hz, 24 240 V DC, ansprechverzö.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

ETR4-11-A 031882 EATON MOELLER Zeitrelais, 1 W, 0,05 s 100 h, 24 240 V, 50/60 Hz, 24 240 V DC, ansprechverzö..

ETR4-11-A

031882

EATON - MOELLER

Verfügbar

Schiff am heute

Zeitrelais, 1 W, 0,05 s - 100 h, 24 - 240 V, 50/60 Hz, 24 - 240 V DC, ansprechverzögert

Mehr Infos


Schütz

DIL Contactors - EATON - MOELLER

ETR/DILET Contactor Relays - EATON - MOELLER

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von EATON - MOELLER

MengePreis
1+$70.68
3+$67.40
5+$66.20
7+$65.51
10+$64.89
*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Lieferprogramm
Sortiment
  Zeitrelais ETR4
Grundfunktion
  Zeitrelais
Funktion
  ansprechverzögert
 
  Zeitfunktion fest eingestellt
Anzahl Wechsler
  1
Zeitbereich
  0,05 s - 100 h
Zeitbereich
  0.05 - 1 s
0.15 - 3 s
0.5 - 10 s
1.5 - 30 s
5 - 100 s
15 - 300 s
1.5 - 30 min
15 - 300 min
1.5 - 30 h
5 - 100 h
Bemessungsbetriebsstrom
   
AC-14
   
300 V
IeA3
380 V 400 V 415 V
IeA3
 
  Wert gilt ab Release 001.
AC-15
   
220 V 230 V 240 V
IeA3
300 V
IeA3
380 V 400 V 415 V
IeA3
 
  Wert gilt ab Release 001.
Spannungsbereich
ULNV24 - 240 V AC, 50/60 Hz
24 - 240 V DC
Breite
 mm22.5
Anschlussbezeichnung nach EN 50042
Technische Daten
Allgemeines
Normen und Bestimmungen
  Norm IEC/EN 61812
VDE 0435
Lebensdauer, mechanisch
   
AC-betätigt
Schaltspielex 10630
DC-betätigt
Schaltspielex 10630
Klimafestigkeit
  Feuchte Wärme, konstant, nach IEC 60068-2-78
Feuchte Wärme, zyklisch, nach IEC 60068-2-30
Umgebungstemperatur
   
Umgebungstemperatur Lagerung
 °C- 45 - + 85
offen
 °C-25 - +60
gekapselt
 °C- 25 - + 45
Einbaulage
  beliebig
Schockfestigkeit (IEC/EN 60068-2-27)
   
Halbsinusstoß 20 ms
 g 
Schließer
 g4
Schutzart
   
Klemmen
  IP20
Gewicht
 kg0.1
Anschlussquerschnitte
 mm² 
eindrähtig
 mm21 x (0.5 - 2.5)
2 x (0.5 - 1.5)
feindrähtig mit Aderendhülse
 mm21 x (0.5 - 2.5)
2 x (0.5 - 1.5)
ein- oder mehrdrähtig
 AWG1 x (20 - 14)
Strombahnen
Bemessungsstoßspannungsfestigkeit
UimpV AC4000
Bemessungsstoßspannungsfestigkeit
UimpV AC6000
 
  Wert gilt ab Release 001.
Überspannungskategorie/Verschmutzungsgrad
  III/2
Bemessungsisolationsspannung
UiV AC400
Bemessungsisolationsspannung
UiV AC600
 
  Wert gilt ab Release 001.
Bemessungsbetriebsspannung
UeV AC300
Bemessungsbetriebsspannung
UeV AC440
 
  Wert gilt ab Release 001.
Sichere Trennung nach EN 61140
   
zwischen Spule und Hilfskontakten
 V AC250
zwischen den Hilfskontakten
 V AC250
Einschaltvermögen
   
AC-14 cos ϕ = 0,3 400 V
 A48
AC-15 cos ϕ = 0,3 220 V
 A50
DC-11 L/R 40 ms
 x Ie1.1
Ausschaltvermögen
   
AC-14 cos ϕ = 0,3 440 V
 A3
AC-15 cos ϕ = 0,3 220 V
 A3
DC-11 L/R 40 ms
 x Ie1.1
Bemessungsbetriebsstrom
IeA 
AC-14
Ie  
380 V 400 V 415 V
IeA3
 
  Wert gilt ab Release 001.
AC-14
   
440 V
IeA3
AC-15
   
220 V 230 V 240 V
IeA3
DC-11
   
Hinweis
  Ein- und Ausschaltbedingungen nach DC13 L/R konstant nach Angabe
L/R max. 15 ms
 A 
24 V
IeA1.5
L/R max.50 ms
 A1.2
Konventioneller thermischer Strom
IthA6
Kurzschlussfestigkeit ohne Verschweißen
   
Hinweis
  bei direkter Abnahme von Netz oder Trafo > 1000 VA
max. Schmelzsicherung Schließer
 A gG/gL6
max. Schmelzsicherung Öffner
 A gG/gL6
max. Überstromorgan, 220/230 V
 TypFAZ-B4/1-HI
Kraftantriebe
Bemessungsbetriebsspannung
UeV 
AC
  24 - 240
DC
  24 - 240
Bemessungsfrequenz AC
 Hz47 - 63
Toleranz AC-betätigt minim.
 x Uc0,85
Toleranz AC-betätigt maxim.
 x Uc1,1
Toleranz DC-betätigt minim.
 x Uc0,7
Toleranz DC-betätigt maxim.
 x Uc1,1
Spannungssicherheit
 x Uc 
Anzugsspannung
 x Us 
Anzugsspannung AC-betätigt minim.
 x Uc0.85
Anzugsspannung AC-betätigt maxim.
 x Uc1.1
Anzugsspannung DC-betätigt minim.
 x Uc0.7
Anzugsspannung DC-betätigt maxim.
 x Uc1.1
Leistungsaufnahme
   
Anzugsleistung AC
 VA2
Halteleistung AC
 VA2
Anzugsleistung DC
 W1.8
Halteleistung DC
 W1.8
Einschaltdauer
  % ED100
maximale Schalthäufigkeit
 S/h4000
Befehlsmindestdauer
   
AC
 ms50
DC
 ms30
Wiederholgenauigkeit (Abweichung)
 % 0.5
Wiederholbereitschaftszeit (nach 100%igem Ablauf der Verzögerungszeit)
 ms70
Kontaktumschlagszeit
tums4
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
Elektrostatische Entladung (ESD)
   
angewandte Norm
  IEC/EN 61000-4-2
Luftentladung
 kV8
Kontaktentladung
 kV6
Elektromagnetische Felder (RFI)
   
angewandte Norm
  IEC/EN 61000-4-3
 
 V/m80 - 1000 MHz: 10
1.4 - 2 GHz: 3
2.0 - 2.7 GHz: 1
Funkentstörung
  EN 55011, Klasse B (leitungsgebunden)
EN 55011, Klasse B (gestrahlt)
Burst Impulse
 kVVersorgungsleitungen: 2
Signalleitungen: 1
nach IEC/EN 61000-4-4
energiereiche Impulse (Surge)
  2 kV (symmetrisch)
4 kV (unsymmetrisch)
nach IEC/EN 61000-4-5
Einströmung nach IEC/EN 61000-4-6
 V10
Daten für Bauartnachweis nach IEC/EN 61439
Technische Daten für Bauartnachweis
   
Bemessungsstrom zur Verlustleistungsangabe
InA6
Verlustleistung pro Pol, stromabhängig
PvidW1.4
Verlustleistung des Betriebsmittels, stromabhängig
PvidW0
Verlustleistung statisch, stromunabhängig
PvsW1.8
Verlustleistungsabgabevermögen
PveW0
Betriebsumgebungstemperatur min.
 °C-25
Betriebsumgebungstemperatur max.
 °C60
Bauartnachweis IEC/EN 61439
   
10.2 Festigkeit von Werkstoffen und Teilen
   
10.2.2 Korrosionsbeständigkeit
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.3.1 Wärmebeständigkeit von Umhüllung
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.3.2 Widerstandsfähigkeit Isolierstoffe gewöhnliche Wärme
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.3.3 Widerstandsfähigkeit Isolierstoffe außergewöhnliche Wärme
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.4 Beständigkeit gegen UV-Strahlung
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.5 Anheben
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.2.6 Schlagprüfung
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.2.7 Aufschriften
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.3 Schutzart von Umhüllungen
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.4 Luft- und Kriechstrecken
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.5 Schutz gegen elektrischen Schlag
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.6 Einbau von Betriebsmitteln
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.7 Innere Stromkreise und Verbindungen
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.8 Anschlüsse für von außen eingeführte Leiter
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9 Isolationseigenschaften
   
10.9.2 Betriebsfrequente Spannungsfestigkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9.3 Stoßspannungsfestigkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9.4 Prüfung von Umhüllungen aus Isolierstoff
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.10 Erwärmung
  Erwärmungsberechnung liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers. Eaton liefert die Daten zur Verlustleistung der Geräte.
10.11 Kurzschlussfestigkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers. Die Vorgaben der Schaltgeräte sind einzuhalten.
10.12 Elektromagnetische Verträglichkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers. Die Vorgaben der Schaltgeräte sind einzuhalten.
10.13 Mechanische Funktion
  Für das Gerät sind die Anforderungen erfüllt, sofern Angaben der Montageanweisung (IL) beachtet werden.
Technische Daten nach ETIM 6.0
Ausführung des elektrischen Anschlusses
  Schraubanschluss
Funktion ansprechverzögert
  ja
Funktion rückfallverzögert
  nein
Funktion einschaltwischend
  nein
Funktion ausschaltwischend
  nein
Funktion Stern/Dreieck
  nein
Funktion Impulsformend
  nein
Funktion blinkend mit Pause beginnend, Festzeit
  nein
Funktion blinkend mit Impuls beginnend, Festzeit
  nein
Funktion taktend mit Pause beginnend, variabel
  nein
Funktion taktend mit Impuls beginnend, variabel
  nein
Mit Stecksockel
  nein
Fernbedienung möglich
  nein
Nur für Fernbedienung geeignet
  nein
Aufsteckbar auf Schütz
  nein
Bemessungssteuerspeisespannung Us bei AC 50 Hz
 V24 - 240
Bemessungssteuerspeisespannung Us bei AC 60 Hz
 V24 - 240
Bemessungssteuerspeisespannung Us bei DC
 V24 - 240
Spannungsart zur Betätigung
  AC/DC
Zeitbereich
 s0.05 - 360000
Anzahl der Ausgänge, unverzögert, Öffner
  0
Anzahl der Ausgänge, unverzögert, Schließer
  0
Anzahl der Ausgänge, unverzögert, Wechsler
  0
Anzahl der Ausgänge, verzögert, Öffner
  0
Anzahl der Ausgänge, verzögert, Schließer
  0
Anzahl der Ausgänge, verzögert, Wechsler
  1
Ausgänge, umschaltbar verzögert/unverzögert
  nein
Mit Halbleiterausgang
  nein
Breite
 mm23
Höhe
 mm82
Tiefe
 mm103
Approbationen
Produktnom  IEC/EN 61812-1; IEC/EN 60947-5-1; UL 508; CSA-22.2 No. 14; CE marking
UL Datei Nr.  E29184
UL Category Control Nr.  NKCR
CSA Datei Nr.  12528
CSA Klasse Nr.  3211-03
Nordamerika Zertifizierung  UL listed, CSA certified
Degree of Protection  IEC: IP20, UL/CSA Type: -
Kennlinien
Ablaufdiagramme Zeitfunktionen

Legende LED-Anzeige

 >

Zeit läuft nicht, Kontakt 15 - 18 geschlossen

 

Zeit läuft, Kontakt 15 - 18 geschlossen

 

Zeit läuft, Kontakt 15 - 18 nicht geschlossen

 

A2/A1 gebrückt

A2/A1 nicht gebrückt

11 ansprechverzögert
Abmessungen
gilt ab Release 001
CAD-Daten
Weitere Produktinformationen (Verlinkungen)
IL04910001Z (AWA2527-1485) Zeitrelais, Stern-Dreieck-, Multifunktionsrelais
 

Datasheet - PDF

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder