RFC 430 ETH-IB 2730190 PHOENIX CONTACT Remote Field Controller mit 1x10/100 Ethernet, INTERBUS-Master, Schut.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

RFC 430 ETH-IB 2730190 PHOENIX CONTACT Remote Field Controller mit 1x10/100 Ethernet, INTERBUS-Master, Schut..

RFC 430 ETH-IB

2730190

PHOENIX_CONTACT

Verfügbar

Schiff am heute

Remote Field Controller mit 1x10/100 Ethernet, INTERBUS-Master, Schutzart IP20, steckbarer Parametrierungsspeicher (MC FLASH)

Mehr Infos


* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Produktbeschreibung

Remote Field Controller für Ethernet-Netzwerke

Wenn es um dezentrale, modulare Automatisierung geht, sind Remote Field Controller (RFC) mit IEC-61131-Steuerungsintelligenz und Netzwerkanschluss die ideale Lösung. Als kompakte Industrie-PCs bieten die Remote Field Controller vernetzte, PC-basierende Steuerungsperformance vor Ort auf der Tragschiene.

Integrierter Ethernet-Anschluss

Der integrierte Ethernet-Netzwerkanschluss (über Twisted Pair) sorgt für die immer wichtiger werdende Ethernet-Connectivity.

Über Ethernet und TCP/IP sind die "Tragschienen-PCs" fern erreichbar. Programmieren, Bedienen und Visualisieren über das Netzwerk ermöglichen innovative und wirtschaftliche Automatisierungslösungen.

Bei Verwendung des INTERBUS-OPC-Servers steht auch über Ethernet eine standardisierte Kopplung mit verschiedensten Visualisierungspaketen zur Verfügung.

IEC-61131-Steuerungs-Performance

Die Remote Field Controller setzen auf den internationalen PC/104-Standard für Embedded PC-Systeme. Bei allen Remote Field Controllern erfolgt die durchgängige Konfiguration und Programmierung unter IEC 61131 mit der Automatisierungssoftware PC WORX. PC WORX kann lokal an der seriellen Schnittstelle oder über das Netzwerk (Ethernet) betrieben werden.

Der leistungsfähige Prozessor kann in allen fünf IEC-61131-Sprachen programmiert werden und sorgt für die schnelle Bearbeitung der Steuerungsaufgaben.

Ethernet-Kommunikation

Integrierte Kommunikationsfunktionen der RFC ... ETH-IB-Baugruppen ermöglichen den direkten und effektiven Datenaustausch über Ethernet. Für universelle Kommunikationsmöglichkeiten mit den Remote Field Controllern sorgt das Ethernet-TCP/IP-Protokoll. Das standardisierte Transportprotokoll TCP/IP ist weltweit stark verbreitet und für alle Rechnerarchitekturen und Betriebssysteme verfügbar.

Mit dem INTERBUS-OPC-Server stehen die Daten standardisiert im Ethernet-Netzwerk zur Verfügung.

Über die TCP/IP-Kommunikationsbausteine Send und Receive nach dem IEC-61131-5-Standard können Informationen, z. B. notwendige Koppelvariablen, zwischen zwei Remote Field Controllern über Ethernet ausgetauscht werden. So lassen sich dezentrale, modulare Automatisierungslösungen projektieren. Auch die Zeitsynchronisation ist über das Ethernet-Netzwerk möglich.

Maße

Breite124 mm
Höhe185 mm
Tiefe190 mm

Umgebungsbedingungen

SchutzartIP20
Umgebungstemperatur (Betrieb)0 °C ... 55 °C (ab 45 °C nur mit Lüftermodul)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport)-25 °C ... 70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb)5 % ... 90 % (keine Betauung)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport)5 % ... 90 % (keine Betauung)
Luftdruck (Betrieb)80 kPa ... 108 kPa (bis zu 2000 m üNN)
Luftdruck (Lagerung/Transport)66 kPa ... 108 kPa (bis zu 3000 m üNN)
Schock25g, Kriterium 1, nach IEC 60068-2-27
Vibration (Betrieb)1g, Kriterium 1, nach IEC 60068-2-6

Mechanischer Aufbau

Format124 x 185 x 190 mm (B x H x T ohne Lüfter und ohne Schlüssel)
124 x 210 x 190 mm (B x H x T mit Lüfter und ohne Schlüssel)
Gewicht1550 g
Hinweis zu Gewichtsangabenohne Lüftermodul
Gewicht1700 g
Hinweis zu Gewichtsangabenmit Lüftermodul
Diagnosedisplayja
Steuerungsredundanznein

Datenschnittstellen

SchnittstelleINTERBUS-2-Leiter-Fernbus
AnschlussartD-SUB-9-Buchse
Übertragungsgeschwindigkeit500 kBaud / 2 MBaud (umschaltbar)
SchnittstelleParametrierung/Bedienung/Diagnose
AnschlussartRS-232-C, D-SUB-Stecker, Ethernet 10/100 (RJ45)
SchnittstelleEthernet
AnschlussartRJ45-Buchse
Übertragungsgeschwindigkeit10/100 MBit/s
SchnittstelleEthernet 10Base-T/100Base-TX
AnschlussartRJ45-Buchse
Übertragungsgeschwindigkeit10/100 MBit/s

IEC-61131-Laufzeitsystem

ProgrammierwerkzeugPC WORX
Programmspeichertyp. 2 MByte (170 K Anweisung (IL))
Datenspeicher4 MByte
Remanenter Datenspeicher96 kByte (NVRAM)
Anzahl Steuerungs-Tasks16
Echtzeituhrintegriert (akkugepuffert)

Versorgung

Anschluss VersorgungSchraubklemmen, steckbar
Stromaufnahme typisch1,5 A
Versorgungsspannung24 V DC
Versorgungsspannungsbereich19,2 V DC ... 30 V DC (einschließlich Welligkeit)
Restwelligkeit±5 %
Verlustleistungmax. 20 W

Feldbus-Funktion

Anzahl der Prozessdatenmax. 8192 Bit (INTERBUS-Master)
Anzahl der unterstützten Teilnehmermax. 512 (davon 254 Fernbus-Teilnehmer/Bussegmente)
Anzahl der Teilnehmer mit Parameterkanalmax. 126

Direkte Ein-/Ausgänge

Benennung EingangDigitale Eingänge
Anzahl der Eingänge5
AnschlussartInline-Potenzialverteiler
Benennung AusgangDigitale Ausgänge
Anzahl der Ausgänge3
Anschlusstechnik2-, 3-, 4-Leiter
Maximaler Ausgangsstrom je Kanal500 mA
Ohne analogen Eingangja
Ohne analogen Ausgangja
Ohne Puls Richtungs Ausgangja
Ohne Zählereingangja

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
PHOENIX CONTACT-2730190-RFC 430 ETH-IBEnglish115 KbytesPHOENIX CONTACT-2730190-RFC 430 ETH-IB

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder