FL SWITCH SFNT 5GT 2891390 PHOENIX CONTACT Ethernet-Switch für großen Temperaturbereich, fünf TP-RJ45-Anschl.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

FL SWITCH SFNT 5GT 2891390 PHOENIX CONTACT Ethernet-Switch für großen Temperaturbereich, fünf TP-RJ45-Anschl..

FL SWITCH SFNT 5GT

2891390

PHOENIX_CONTACT

Verfügbar

Schiff am heute

Ethernet-Switch für großen Temperaturbereich, fünf TP-RJ45-Anschlüsse, automatische Erkennung der Datenübertragungsrate von 10/100/1000 MBit/s (RJ45), Autocrossing-Funktion, Lesen von QoS-Prioritätsmeldungen, Aufnahme von Sicherheitsrahmen.

Mehr Infos


Steuerungen SPS

AUTOMATION Komponenten und Systeme - PHOENIX CONTACT

Ethernet-Netzwerke. Switches, Router und Antennen - PHOENIX CONTACT

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Produktbeschreibung

Der FL SWITCH SFN 5GT unterstützt die Autonegotiation-Funktion an Twisted-Pair-Ports und ermöglicht Übertragungsraten von 10/100/1000 MBit/s. Der Mischbetrieb bei Anschluss von Segmenten mit unterschiedlichen Datenübertragungsgeschwindigkeiten wird ebenfalls unterstützt.

Switching-Eigenschaften

- Multiaddress-Fähigkeit

Der Switch kann bis zu 8192 MAC-Adressen in seiner Adresstabelle speichern.

- Quality of Service

Bei Übertragungsspitzen werden Pakete mit einer höheren 802.1Q-Priorität und Differentiated Services prioritär behandelt. Der Switch verfügt über vier integrierte Prioritätswarteschlangen.

- Multicast-Filterung

Der Multicast-Filter sperrt PROFINET PTCP-Delay-Traffic. Zu diesem Zweck werden Frames mit MAC-Zieladressen im Bereich 01-80-C2-00-00-02 bis 01-80-C2-00-00-0F gefiltert. Der Filter sperrt LLDP-Traffic, weil PTCP-Delays dieselbe MAC-Adresse nutzen (01-80-C2-00-00-0E).

- Alarmkontakt

Der Switch verfügt über Fernmeldealarm-Kontakte (R1, R2) für die Meldung von Ausfällen. Bei Ausfall einer oder beider Spannungsversorgungen wird ein Alarm ausgelöst. Weiterhin kann ein Alarm ausgelöst werden, wenn ein Port-Link ausfällt. Die einzelnen Port-Alarme können über einen an der Unterseite des Switches angebrachten DIP-Schalter aktiviert werden. Das Alarmrelais ist ein Öffnerkontakt. Wenn keine Fehler vorhanden sind, ist der Kontakt geöffnet. Im Fall eines Fehlers wird das Alarmrelais spannungsfrei geschaltet, um den Kontakt zu schließen.

- DIP-Schalter für Link-Überwachung

Um einen Alarm für einen Port zu aktivieren, stellen Sie den entsprechenden Schieber auf ON (Ein). Um einen Alarm abzuschalten, stellen Sie den entsprechenden Schieber auf OFF (Aus).

Der Anschluss erfolgt über einen demontierbaren COMBICON-Steckverbinder. US1 und US2 betragen 24 V Gleichstrom und GND 0 V Gleichstrom.  FE, Funktionserde.

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
PHOENIX CONTACT-2891390-FL SWITCH SFNT 5GTEnglish119 KbytesPHOENIX CONTACT-2891390-FL SWITCH SFNT 5GT

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder