F160-N256S 172636 OMRON Vision-System, Compact-Flash-Speicher. 256MB Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

F160-N256S 172636 OMRON Vision-System, Compact-Flash-Speicher. 256MB

F160-N256S

172636

OMRON

Verfügbar

Schiff am heute

Vision-System, Compact-Flash-Speicher. 256MB

Mehr Infos


Prüf- und Identsysteme - Prüfsysteme - OMRON

Prüf- und Identsysteme - Prüfsysteme - FQ - OMRON

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von OMRON

MengePreis
1+$734.87
2+$725.57
*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



ZG2 Profilsensoren
Problemlose Profilmessung – „Teach & Go“
Der ZG2 ermöglicht eine präzise Profilmessung bei anspruchsvollen Materialien und Oberflächen. Eine leicht und intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche gestattet eine effiziente Installation, Konfiguration und Nutzung. Die Messergebnisse werden in
Echtzeit auf dem integrierten LCD-Monitor angezeigt.
• Einfache Handhabung – intuitive Benutzeroberfläche
• Echtzeitbetrieb – integrierter LCD-Monitor für einfaches Einrichten und sofortige
Profilansicht
• Vielseitig – 19 Messmethoden
• Präzise – 5 μm Auflösung (3 mm/631 Pixel)
• Breite Profile – bis zu 70 mm
Bestellinformationen
Sensorköpfe
Optisches System Reich-/Tastweite Auflösung Bestellbezeichnung
Z-Achse (Höhe) X-Achse (Breite) Z-Achse (Höhe) X-Achse (Breite)
Diffuse Reflexion 210  mm 70 mm 6 μm 111 μm ZG2-WDS70
Diffuse Reflexion 100  mm 22 mm 2,5 μm 35 μm ZG2-WDS22
Diffuse Reflexion 50  mm 8 mm 1 μm 13 μm ZG2-WDS8T Gerichtete Reflexion 20,5 mm 3 mm 0,25 μm 5 μm ZG2-WDS3VT
Hinweis:-Detaillierte Informationen finden Sie in der Spezifikationstabelle.
-Geben Sie beim Bestellen die gewünschte Kabellänge (0,5 m, 2 m) an.
Sensor-Controller
Spannungsversorgung Art des Ausgangs Bestellbezeichnung
24 V DC NPN ZG2-WDC11A*1
PNP ZG2-WDC41A
*1 Einschließlich Smart Monitor ZG2 Setup Support- Software
Zubehör (gesondert erhältlich)
Paralleles Echtzeit-E/A-Modul
Art des Ausgangs Bestellbezeichnung
Blenden für Fronteinbau
Bestellbezeichnung
NPN ZG-RPD11
PNP ZG-RPD41
Für 1 Gerät ZS-XPM1
Zur Erweiterung (ab dem zweiten Controller) ZS-XPM2
RS-232C-Kabel
Verbindungskabel Bestellbezeichnung
Controller-Koppler
Bestellbezeichnung
Für den PC-Anschluss (2 m) ZS-XRS2
Für SPS/Bedienterminal-Anschluss (2 m) ZS-XPT2
Sensorkopf-Verlängerungskabel
Bezeichnung Bestellbezeichnung
3 m Verlängerungskabel ZG2-XC3CR
8 m Verlängerungskabel ZG2-XC8CR
15 m Verlängerungskabel ZG2-XC15CR
25 m Verlängerungskabel ZG2-XC25CR ZG2-XEQ
0,2 m Anschlusskabel für digitalen Equalizer ZG2-XC02D
Controller-Koppler ZS-XCN
Speicherkarte
Kapazität Bestellbezeichnung
128 MB F160-N128S
256 MB F160-N256S
393
ZG2 Profilsensoren
Technische Daten
Sensorköpfe
Eigenschaft ZG2-WDS70 ZG2-WDS22 ZG2-WDS8T ZG2-WDS3VT
Optisches System Diffuse Reflexion Diffuse
Reflexion
Gerichtete
Reflexion
Diffuse
Reflexion
Gerichtete
Reflexion
Gerichtete
Reflexion
Diffuse
Reflexion
Messbereich Z-Achse (Höhe) 210 ±48 mm
(Im Hochpräzisionsmodus)
100 ±12 mm 94 ±10 mm 50 ±3 mm 44 ±2 mm 22,3 ±0,5 mm 10,6 ±0,4 mm
X-Achse (Breite, typisch) 70 mm 22 mm 8 mm 3 mm
Auflösung Z-Achse (Höhe)*1 6 μm 2,5 μm 1 μm 0,25 μm
X-Achse (Breite) 111 μm
(70 mm/631 Pixel)
Linearität in der Z-Achse (Höhe)*2 ±0,1 % des Skalenendwerts
35 μm
(22 mm/631 Pixel)
13 μm
(8 mm/631 Pixel)
5 μm
(3 mm/631 Pixel)
Temperaturcharakteristik*3 0,02 % des Skalenendwerts/°C 0,03 % des Skalenendwerts/°C 0,08 % des Skalenendwerts/°C
Lichtquelle Typ Halbleiterlaser für sichtbares Licht
Wellenlänge 658 nm 650 nm
Ausgang 5 mW max. Ausgang, 1 mW max. Sendeleistung (ohne Verwendung von optischen Instrumenten) max. 1 mW
Laserklasse Klasse 2M nach EN60825-1/IEC60825-1
Klasse IIIB nach FDA (21CFR 1040.10 und 1040.11)
Klasse 2 nach EN60825-1/ IEC60825-1
Klasse II nach FDA
(21CFR 1040.10 und 1040.11)
Strahlform (in der Messbereichsmitte)*4 120 μm × 75 mm (typisch) 60 μm × 45 mm (typisch) 30 μm × 24 mm (typisch) 25 μm × 4 mm (typisch)
LED STANDBY: Leuchtet, wenn die Laserdiode bereit ist (Anzeigefarbe: grün) LD_ON: Leuchtet, wenn der Laserstrahl aktiv ist (Anzeigefarbe: grün)
Messobjekt Oberfläche von nicht transparenten Objekten
Oberfläche von nicht transparenten/transparenten Objekten
Beständigkeit gegenüber Umgebungs- einflüssen
Fremdlichtunempfindlichkeit Glühlampe: max. 7000 lx (Lichtstärke auf der Empfängeroberfläche) Umgebungstemperatur Betrieb: 0 bis 50 °C, Lagerung: –15 bis 60 °C (ohne Eis- oder Kondensatbildung) Luftfeuchtigkeit Betrieb und Lagerung: 35 bis 85 % (ohne Kondensatbildung)
Schutzart IP66 (IEC60529) IP67 (IEC60529)
Vibrationsfestigkeit (Zerstörung) 10 bis 150 Hz mit 0,35-mm-Einfachamplitude für jeweils 80 Minuten in alle drei Richtungen (X, Y, Z)
Stoßfestigkeit (Zerstörung) 150 m/s² jeweils drei Mal in sechs Richtungen (oben/unten, rechts/links, vorne/hinten)
Materialien Gehäuse: Aluminium-Druckguss, Frontabdeckung: Glas, Kabelisolierung: Hitzebeständiges PVC, Steckverbinder: Zinklegierung oder Messing
Kabellänge 0,5 m, 2 m (flexibles Kabel)
Gewicht ca. 650 g ca. 500 g ca. 300 g
Zubehör Laser-Aufkleber (EN: 2 Aufkleber, FDA: 3 Aufkleber), Ferritkern (1), Bedienungsanleitung
*1 Wird durch ein Omron-Standardmessobjekt im Mittelpunkt des Messabstandes und durch Bestimmung der Durchschnittshöhe der Strahllinie erreicht. Die Bedingungen sind in der nachfolgenden Tabelle ersichtlich. Bei starken elektromagnetischen Feldern kann allerdings keine optimale Auflösung erreicht werden. Die Mindestauflösung des ZG2-WDS8T/WDS3VT beträgt 0,25 ƒÊm, auch wenn die Mittelwertbildung erhöht wird. Eine geringere Auflösung ist nicht möglich.
Produktbezeichnung CCD-Modus Anzahl der Mittelungen Messobjekt
Gerichtete Reflexion Diffuse Reflexionr
ZG2-WDS70/WDS22/WDS8T Standardmodus 64 Weißes Standard-Keramikobjekt von Omron
ZG2-WDS3VT Standardmodus Spiegelndes Standardobjekt von Omron Diffus reflektierendes Standardobjekt von Omron
*2 Die Toleranz für eine ideale gerade Linie wird durch Bestimmung der Durchschnittshöhe eines Omron-Standardmessobjekts für die Strahllinie erreicht. Der CCD-Modus mit hoher Auflösung wird verwendet. Die Linearität ist abhängig vom Messobjekt.
Produktbezeichnung Messobjekt
Gerichtete Reflexion Diffuse Reflexion
ZG2-WDS70/WDS22/WDS8T Weißes Standard-Keramikobjekt von Omron
ZG2-WDS3VT Spiegelndes Standardobjekt von Omron Diffus reflektierendes Standardobjekt von Omron
*3 Dies ist der Wert, der in der Mitte des Messbereichs erhalten wird, wenn der Sensorkopf und das Abtastobjekt mittels einer Aluminiumzwinge fixiert sind. Der CCD-Standardmodus wird verwendet.
*4 Definiert als der Bereich, in dem die Intensität noch mindestens 1/e2 (13,5 %) der Intensität in der Strahlmitte beträgt. Dieser Wert kann beeinflusst werden, wenn außerhalb des definierten
Bereichs Lichtverlust vorhanden ist und das Reflexionsvermögen des Lichts im Bereich des Messobjekts höher als das des Messobjekts selbst ist.
394
ZG2 Profilsensoren
Sensor-Controller
Eigenschaft ZG2-WDC11/WDC11A ZG2-WDC41/WDC41A Eingangs-/Ausgangsarten NPN PNP
Anzahl der anschließbaren Sensorköpfe 1 pro Controller
Anzahl der anschließbaren Controller 2
Messzyklus *1
16 ms (Hochpräzisionsmodus), 8 ms (Standardmodus), 5 ms (Hochgeschwindigkeitsmodus)
Min. Anzeigeeinheit 10 nm
Anzeigebereich –999,99999 bis 999,99999
Display LCD-Monitor 1,8-Zoll-TFT-Farb-LCD (557 x 234 Bildpunkte)
LEDs • Schaltausgangsanzeigen für jede Aufgabe (Anzeigefarbe: orange): T1, T2, T3, T4
• Laseranzeige (Anzeigefarbe: grün): LD_ON
• Anzeige für Rücksetzung auf Null (Anzeigefarbe: grün): ZERO
• Trigger-Anzeige (Anzeigefarbe: grün): TRIG
Externe Schnitt- stelle
Eingangs-/ Ausgangs- signale
Analogausgänge Spannung oder Strom wählbar (Schiebeschalter auf der Unterseite)
• Spannungsausgang: –10 bis 10 V, Ausgangsimpedanz: 40 
• Stromausgang: 4 bis 20 mA, max. Lastwiderstand: 300 
Schaltausgang
(ALL-PASSING/ERROR) Trigger-Hilfsausgang
(ENABLE/GATE)
NPN, offener Kollektor
30 V DC, max. 50 mA Restspannung: max. 1,2 V
PNP, offener Kollektor max. 50 mA Restspannung: max. 1,2 V
Laser-Stopp-Eingang (LD-OFF) EIN: Kurzschluss an 0 V oder max. 1,5 V
EIN: Versorgungsspannung kurzgeschlossen oder
Eingang für Nullsetzung (ZERO) Messungs-Trigger-Eingang (TRIG) Bankumschaltungseingang
(BANK A, B)
AUS: Offen (Leckstrom: max. 0,1 mA)
Versorgungsspannung max. –1,5 V AUS: Offen (Leckstrom: max. 0,1 mA)
Serielle E/A USB 2.0 1 Schnittstelle, Full Speed (12 MBit/s), MINI-B
RS-232C 1 Schnittstelle, max. 115200 Bit/s
Parallel- ausgang*2
Ausgang 18 – Klemme
Hauptfunktionen Anzahl Speicherbänke 16
Empfindlichkeitseinstellung Multi, Hochgeschwindigkeits-Multi, Auto, Fest
Messfunktionen Höhe, 2-Punkt, 3-Punkt, Kantenposition, Kantenbreite, Winkel, Schnittpunktkoordinaten, Schnittpunktwinkel, Schnittfläche
(Bis zu acht Messaufgaben können gleichzeitig ausgeführt werden)
Zusatzfunktionen Filter, Anpassung der Laserleistung, Positionskorrektur (Höhe, Position, Neigung), Verknüpfter Vorgang, Flexionspunktmessung
Gespeicherte Profile 16 Profile (1 Profil pro Bank)
Triggermodi Externer Trigger/kontinuierlich
Nennwerte Versorgungsspannung 21,6 bis 26,4 V DC (einschl. Wellenstrom)
Stromaufnahme max. 0,8 A (pro Sensorkopf)
Isolationswiderstand 20 M bei 250 V zwischen Anschlusskabel und Controllergehäuse
Isolationsprüfspannung 1.000 V AC, 50/60 Hz für 1 Minute zwischen Anschlusskabel und Controllergehäuse
Beständigkeit gegenüber Umgebungstemperatur Betrieb: 0 bis 50 °C, Lagerung: –15 bis 60 °C (ohne Eis- oder Kondensatbildung)
Umgebungseinflüssen
Luftfeuchtigkeit Betrieb und Lagerung: 35 bis 85 % (ohne Kondensatbildung)
Schutzart IP20 (IEC 60529)
Vibrationsfestigkeit (Zerstörung) Schwingungsfrequenz: 10 bis 150 Hz, Einzelamplitude: 0,35 mm, Beschleunigung: 50 m/s²
Stoßfestigkeit (Zerstörung) 150 m/s² jeweils drei Mal in sechs Richtungen (oben/unten, rechts/links, vorne/hinten)
Material Gehäuse: Polycarbonat (PC), Kabelisolierung: Hitzebeständiges PCV
Kabellänge 2m
Gewicht Ca. 300 g (einschl. Kabel) (verpackt: ca. 450 g)
Zubehör ZG2-WDC_1: großer Ferritkern (1), Bedienungsanleitung
ZG2-WDC_1A: großer Ferritkern (1), kleiner Ferritkern (2), Bedienungsanleitung, Setup Support-Software (CD-ROM), USB-Kabel (1 m)
*1 Die hier angegebene Messzykluszeit gilt für die Empfindlichkeitseinstellung Fixed/Auto. Die Messzykluszeit ist bei der Empfindlichkeitseinstellung Multi, Hochgeschwindigkeits-Multi oder anderen Einstellungen länger. Wenn der Hochleistungsmodus eingeschaltet ist, beträgt die kürzeste Messzykluszeit 95 ms, unabhängig von der Einstellung des CCD-Modus. Verwenden Sie die Eco-Einstellung im RUN-Modus, um die aktuelle Messzykluszeit anzuzeigen.
*2 wenn ZG-RPD montiert ist
395
ZG2 Profilsensoren
Datenspeichermodul
Eigenschaft ZG2-DSU11 ZG2-DSU41
Eingangs-/Ausgangsarten NPN PNP
Anzahl der anschließbaren Controller 2*1
Anschließbare Controller ZG2-WDC11/WDC41
Externe Schnitt- stelle
Ein-/ Ausgangs- signale
Eingabe wird gestartet/ Aufzeichnung wird beendet
Schaltausgänge
(HIGH/PASS/LOW/ERROR)
EIN: Kurzschluss an 0 V oder max. 1,5 V AUS: Offen (Leckstrom: max. 0,1 mA)
NPN, offener Kollektor max. 30 V DC, 50 mA Restspannung: max. 1,2 V
EIN: Versorgungsspannung kurzgeschlossen oder
Versorgungsspannung max. –1,5 V AUS: Offen (Leckstrom: max. 0,1 mA)
PNP, offener Kollektor max. 30 V DC, 50 mA Restspannung: max. 1,2 V
Funktio-
Serielle E/A USB 2.0 1 Schnittstelle, Full Speed (12 MBit/s), MINI-B
RS-232C 1 Schnittstelle, max. 115.200 Bit/s
Anz. Aufzeich- Speicher der DSU- Einheit Gespeicherte Profile: 5.120 Profile
nen
nungsdaten*2
Speicherkarte (256 MB)*4
Gespeicherte Messwerte: max. 65.000 Werte*3
Gespeicherte Profile: max. 35.328 Profile (256 Profile x 138 Dateien) Gespeicherte Messwerte: max. 7.150.000 Werte (65.000 Werte x 110 Dateien)
Aufzeichnungs-Triggerfunktionen Externe Trigger, Daten-Trigger (Auto-Trigger) und zeitgesteuerte Trigger
Externe Bankverwaltung 4096
Weitere Funktionen Alarmausgabefunktionen
Nennwerte Versorgungsspannung 21,6 von 26,4 V DC (einschl. Wellenstrom)
Stromaufnahme max. 0,5 A
Beständigkeit gegenüber Umgebungstemperatur Betrieb: 0 bis 50 °C, Lagerung: 0 bis 60 °C (ohne Vereisung oder Kondensation)
Umgebungseinflüssen
Luftfeuchtigkeit Betrieb und Lagerung: 35 bis 85 % (ohne Kondensatbildung)
Material Gehäuse: Polycarbonat
Kabellänge 2m
Gewicht ca. 280 g
Zubehör Ferritkern (1), Bedienungsanleitung
*1 Die Controller-Link-Baugruppe ist zum Verknüpfen erforderlich.
*2 Die Daten werden bei der Aufzeichnung im Speicher der DSU- Einheit gespeichert. Nach der Aufzeichnung werden die Daten automatisch auf einer Speicherkarte gespeichert. Die maximale
Anzahl der Aufzeichnungen erfolgt entsprechend der vorgenommenen Einstellung. Details siehe Bedienungsanleitung.
*3 Die Messwerte für 65.000 Messungen können auch dann gespeichert werden, wenn zwei Sensor-Controller angeschlossen sind und jeder acht Aufgaben ausführt.
*4 Der Wert ist die maximale Anzahl, die unter folgenden Bedingungen erreicht wird: Ein Sensor-Controller führt eine Messaufgabe durch.
Beide Profile oder Messwerte werden aufgezeichnet.
396

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
pdf1-mostradoBildverarbeitung - CF-Speicherkarte 256 MB - geeignet für F160, F210, F250, F500 - OMRON - F160German185 Kbytespdf1-mostradoBildverarbeitung - CF-Speicherkarte 256 MB - geeignet für F160, F210, F250, F500 - OMRON - F160
pdf1-Bildverarbeitung - CF-Speicherkarte 256 MB - geeignet für F160, F210, F250, F500 - OMRON - F160-N256S -English3 Mbytespdf1-mostradoBildverarbeitung - CF-Speicherkarte 256 MB - geeignet für F160, F210, F250, F500 - OMRON - F160
pdf2-mostradoBildverarbeitung - CF-Speicherkarte 256 MB - geeignet für F160, F210, F250, F500 - OMRON - F160German279 Kbytespdf1-mostradoBildverarbeitung - CF-Speicherkarte 256 MB - geeignet für F160, F210, F250, F500 - OMRON - F160
pdf3-mostradoBildverarbeitung - CF-Speicherkarte 256 MB - geeignet für F160, F210, F250, F500 - OMRON - F160German1 Mbytespdf1-mostradoBildverarbeitung - CF-Speicherkarte 256 MB - geeignet für F160, F210, F250, F500 - OMRON - F160
pdf4-mostradoBildverarbeitung - CF-Speicherkarte 256 MB - geeignet für F160, F210, F250, F500 - OMRON - F160German2 Mbytespdf1-mostradoBildverarbeitung - CF-Speicherkarte 256 MB - geeignet für F160, F210, F250, F500 - OMRON - F160

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder