AXL F CNT2 INC2 1F 2688093 PHOENIX CONTACT Axioline F-Funktionsmodul, 2 Zählereingänge, 2 Inkrementalwertgeb.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

AXL F CNT2 INC2 1F 2688093 PHOENIX CONTACT Axioline F-Funktionsmodul, 2 Zählereingänge, 2 Inkrementalwertgeb..

AXL F CNT2 INC2 1F

2688093

PHOENIX_CONTACT

Verfügbar

Schiff am heute

Axioline F-Funktionsmodul, 2 Zählereingänge, 2 Inkrementalwertgeber-Eingänge (inklusive Bussockelmodul und Steckern)

Mehr Infos


AUTOMATION Komponenten und Systeme - PHOENIX CONTACT

I/O-Systeme - PHOENIX CONTACT

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Produktbeschreibung

Das Modul ist zum Einsatz innerhalb einer Axioline F-Station vorgesehen.

Es dient einerseits zum Erfassen schneller Impulsfolgen von Sensoren und andererseits zum Erfassen von Positionen mittels Inkrementalwertgeber.

Das Modul vereint zwei Zähleingänge für die Auswertung schneller Zählimpulse und zwei Inkrementalwertgeber-Eingänge für die Positionserfassung.

Maße

Breite53,6 mm
Höhe126,1 mm
Tiefe54 mm
Hinweis zu MaßangabenDie Tiefe gilt bei Verwendung einer Tragschiene TH 35-7.5 (nach EN 60715).

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb)-25 °C ... 60 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport)-40 °C ... 85 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb)5 % ... 95 % (keine Betauung)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport)5 % ... 95 % (keine Betauung)
Luftdruck (Betrieb)70 kPa ... 106 kPa (bis zu 3000 m üNN)
Luftdruck (Lagerung/Transport)70 kPa ... 106 kPa (bis zu 3000 m üNN)
SchutzartIP20

Allgemein

Nettogewicht233,9 g
Hinweis zu Gewichtsangabenmit Steckern und Bussockelmodul
MontageartTragschiene
Diagnose-MeldungenKurzschluss / Überlast der digitalen Ausgänge ja
Fehler am symmetrischen Inkrementalwertgeber ja

Schnittstellen

BenennungAxioline F-Lokalbus
AnschlussartBussockelmodul
Übertragungsgeschwindigkeit100 MBit/s

Axioline Potenziale

Logikspannung UBus5 V DC (über Bussockelmodul)
Stromaufnahme aus UBustyp. 100 mA
max. 120 mA
Einspeisung digitale Eingabemodule UI24 V DC
Stromaufnahme aus UItyp. 50,5 mA (Eigenstromaufnahme; ohne Beschaltung der Klemmpunkte)
max. 2,5 A (abhängig vom verwendeten Geber- oder Sensortyp und der Last am digitalen Ausgang)

Zählereingänge

Benennung EingangZählereingang für 24-V-Signale
Anzahl der Eingänge2 (S1, S2)
Beschreibung des EingangsEN 61131-2 Typ 3
AnschlussartPush-in-Anschluss
Eingangsspannung24 V DC
Eingangsspannungsbereich "0"-Signal-3 V DC ... 5 V DC
Eingangsspannungsbereich "1"-Signal11 V DC ... 30 V DC
Eingangsfrequenzmax. 300 kHz (1 Kanal beschaltet)
max. 100 kHz (Mehr als 1 Kanal beschaltet oder Firmware-Überwachung des Z-Signals)
Eingangsstrom2,5 mA (je Kanal)
Auflösung32
Zulassige Leitungslänge zum Sensor30 m

Gebereingänge

Benennung EingangInkrementalwertgeber-Eingänge
Anzahl der Eingänge2 (A1, /A1, B1, /B1, Z1, /Z1; A2, /A2, B2, /B2, Z2, /Z2)
AnschlussartPush-in-Anschluss
Gebersignalesymmetrische und asymmetrische Geber
Leitungslänge30 m

Geberdaten

Anzahl 5-V-Geberversorgung2 (UE1, UE2)
Nennausgangsspannung5 V DC
Spannungsbereich5 V DC ... 5,5 V DC
Strombelastbarkeitmax. 250 mA
SchutzbenennungKurzschlussschutz
Schutzschaltung/-BauteilElektronisch
Anzahl 24-V-Geberversorgung2 (US1, US2)
Nennausgangsspannung24 V DC
Spannungsbereich19,2 V DC ... 30 V DC
Strombelastbarkeittyp. 500 mA
SchutzbenennungKurzschlussschutz
Schutzschaltung/-BauteilElektronisch
BenennungSymmetrische Inkrementalwertgeber
Anschließbare Gebertypenmax. 2 (A, /A, B, /B, (Z, /Z))
Anschlussart der SignalePush-in-Anschluss
Geberversorgungsspannung5 V DC
24 V DC
Spannungspegel der SignaleDifferenzsignal (Signal-invertiertes Signal) minimal ±0,5 V, maximal ±6 V
Gleichtaktspannungsbereich Signal - Ground-10 V ... 13,2 V
Eingangsfrequenzmax. 300 kHz (1 Kanal beschaltet)
max. 100 kHz (Mehr als 1 Kanal beschaltet oder Firmware-Überwachung des Z-Signals)
BenennungAsymmetrische Inkrementalwertgeber
Anschließbare Gebertypenmax. 2 (A, B, (Z))
Anschlussart der SignalePush-in-Anschluss
Spannungspegel der SignaleLow ≤ 2,5 V, High ≥ 3,5 V (bis maximal 27 V)
Eingangsfrequenzmax. 300 kHz (1 Kanal beschaltet)
max. 100 kHz (Mehr als 1 Kanal beschaltet oder Firmware-Überwachung des Z-Signals)

Digitale Eingänge

Benennung EingangDigitale Eingänge
Beschreibung des EingangsEN 61131-2 Typ 3
AnschlussartPush-in-Anschluss
Anschlusstechnik1-Leiter (optional 2-, 3-Leiter)
Anzahl der Eingänge8 (CNT: G1, G2, Dir1, Dir2; INC: Ref1, Ref2, L1, L2)
Eingangsspannungsbereich "0"-Signal-3 V DC ... 5 V DC
Eingangsspannungsbereich "1"-Signal11 V DC ... 30 V DC
Nenneingangsstrom bei UIN2,5 mA (je Kanal)

Digitale Ausgänge

Benennung AusgangDigitale Ausgänge
AnschlussartPush-in-Anschluss
Anschlusstechnik1-Leiter
Anzahl der Ausgänge2 (Out1, Out2)
SchutzbeschaltungKurzschluss-Schutz, Überlastschutz der Ausgänge
Ausgangsspannung24 V DC
Nennausgangsspannung24 V DC
Maximaler Ausgangsstrom je Kanal500 mA
Nennlast induktivmax. 12 VA (1,2 H; 48 Ω; bei Nennspannung)
Nennlast Lampenmax. 12 W (bei Nennspannung)
Nennlast ohmschmax. 12 W (48 Ω; bei Nennspannung)

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
PHOENIX CONTACT-2688093-AXL F CNT2 INC2 1FEnglish186 KbytesPHOENIX CONTACT-2688093-AXL F CNT2 INC2 1F

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder