IB IL 24 PSDI 8-PAC 2985688 PHOENIX CONTACT Sicherheitsgerichtetes digitales Eingangsmodul, Schutzart IP20, .. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

IB IL 24 PSDI 8-PAC 2985688 PHOENIX CONTACT Sicherheitsgerichtetes digitales Eingangsmodul, Schutzart IP20, ..

IB IL 24 PSDI 8-PAC

2985688

PHOENIX_CONTACT

Verfügbar

Schiff am heute

Sicherheitsgerichtetes digitales Eingangsmodul, Schutzart IP20, für das SafetyBridge-, das INTERBUS-Safety- und das PROFIsafe-System. Das Modul verfügt über 4 sichere digitale Eingänge bei zweikanaliger Belegung oder 8 sichere digitale Eingänge bei einkanaliger Belegung

Mehr Infos


AUTOMATION Komponenten und Systeme - PHOENIX CONTACT

Steuerungstechnik - PHOENIX CONTACT

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Produktbeschreibung

Das Sicherheitsmodul ist ein Eingangsmodul aus der Produktfamilie Inline, zum Einsatz in einem SafetyBridge, INTERBUS-Safety oder PROFIsafe-System. Das Sicherheitsmodul kann als Bestandteil einer Inline-Station an beliebiger Stelle innerhalb eines SafetyBridge, INTERBUS-Safety- oder PROFIsafe-Inline-Systems eingesetzt werden. Die Übertragungsgeschwindigkeit kann an dem Sicherheitsmodul mittels Schalter auf 500 kBaud oder 2 MBaud eingestellt werden. Innerhalb einer Station muss durchgängig mit einer Übertragungsrate gearbeitet werden. Das Modul verfügt über vier sichere digitale Eingänge bei zweikanaliger Belegung oder acht sichere digitale Eingänge bei einkanaliger Belegung. Die Eingänge können entsprechend der Anwendung parametriert werden und ermöglichen die Integration von Sensoren in den sicheren SafetyBridge, INTERBUS (INTERBUS-Safety) und in das PROFIsafe-System. In diesen Systemen können Sie mit diesem Sicherheitsmodul in Abhängigkeit von der Installation und der Parametrierung die folgende Sicherheitsintegrität erreichen:

– bis Kategorie 4 entsprechend der Norm EN 954-1,

– bis SIL 3 entsprechend den Normen EN 61508 und EN 62061,

– bis PL e entsprechend der Norm EN ISO 13849-1

Maße

Breite48,8 mm
Höhe119,8 mm
Tiefe71,5 mm
Hinweis zu MaßangabenGehäusemaße

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb)-25 °C ... 55 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport)-25 °C ... 70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb)10 % ... 85 % (Treffen Sie innerhalb des zulässigen Temperaturbereichs geeignete Maßnahmen gegen erhöhte Luftfeuchtigkeit.)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport)10 % ... 85 % (Treffen Sie innerhalb des zulässigen Temperaturbereichs geeignete Maßnahmen gegen erhöhte Luftfeuchtigkeit.)
Luftdruck (Betrieb)80 kPa ... 108 kPa (bis zu 2000 m üNN)
Luftdruck (Lagerung/Transport)66 kPa ... 108 kPa (bis zu 3500 m üNN)
SchutzartIP20

Schnittstellen

FeldbussystemINTERBUS
BenennungInline-Lokalbus
AnschlussartInline-Datenrangierer
Übertragungsgeschwindigkeit500 kBit/s 2MBit/s (umschaltbar)

Digitale Eingänge

Benennung EingangDigitale Eingänge
AnschlussartZugfederanschluss
Anschlusstechnik2-, 3-, 4-Leiter
Anzahl der Eingänge4 (bei zweikanaliger Belegung)
8 (bei einkanaliger Belegung)
Ansprechzeit typischSiehe technische Daten
EingangskennlinieIEC 61131-2 Typ 3
Eingangsspannung24 V DC (über Taktausgänge UT1 und UT2 oder externe Versorgung)
Eingangsspannungsbereich "0"-Signal-3 V DC ... 5 V DC
Eingangsspannungsbereich "1"-Signal11 V DC ... 30 V DC
Eingangsspannungsbereich-3 V DC ... 30 V DC
Typischer Eingangsstrom je Kanal4,2 mA (bei 24 V)

Versorgung der Modulelektronik

Versorgungsspannung24 V DC (über Potenzialrangierer)
Versorgungsspannungsbereich19,2 V DC ... 30 V DC
Logikspannung UL7,5 V (über Potenzialrangierer)
Stromaufnahmemax. 180 mA (aus dem Lokalbus)

Allgemein

Nettogewicht349,4 g
Hinweis zu Gewichtsangabenmit Steckern
MontageartTragschiene
Kategorie nach EN 13849-14

Inline Potenziale

Logikspannung UL7,5 V DC (siehe sicherheitstechnische Daten)
Stromaufnahme aus ULmax. 180 mA
Versorgung des Hauptkreises UM24 V DC
Versorgungsspannungsbereich UM19,2 V DC ... 30 V DC (inklusive Welligkeit)
Stromaufnahme aus UMtyp. 25 mA (plus Stromaufnahme der Eingänge bei Versorgung durch die Taktausgänge, plus Stromaufnahme der angeschlossenen Initiatoren bei Versorgung durch die Taktausgänge)
max. 825 mA (siehe sicherheitstechnische Daten)

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
PHOENIX CONTACT-2985688-IB IL 24 PSDI 8-PACEnglish111 KbytesPHOENIX CONTACT-2985688-IB IL 24 PSDI 8-PAC

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder