MACX MCR-SL-IDSI-I 2865971 PHOENIX CONTACT Ausgangstrennverstärker, HART. Trennt und überträgt 0/4-20 mA-Sig.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

MACX MCR-SL-IDSI-I 2865971 PHOENIX CONTACT Ausgangstrennverstärker, HART. Trennt und überträgt 0/4-20 mA-Sig..

MACX MCR-SL-IDSI-I

2865971

PHOENIX_CONTACT

Verfügbar

Schiff am heute

Ausgangstrennverstärker, HART. Trennt und überträgt 0/4-20 mA-Signale zu einer Bürde (I/P-Umformer, Regelventile, Anzeigen). Galvanische 3-Wege-Trennung, Leitungsbrucherkennung, SIL 2 nach IEC 61508.

Mehr Infos


Steuerungen SPS

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

MengePreis
1+$230.44
2+$224.93
3+$222.20
4+$221.17
*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Maße

Breite12,5 mm
Höhe99 mm
Tiefe114,5 mm

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb)-20 °C ... 60 °C (beliebige Einbaulage)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport)-40 °C ... 80 °C
Max. Einsatzhöhe≤ 2000 m
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb)10 % ... 95 % (keine Betauung)
StörfestigkeitEN 61000-6-2 Während der Störbeeinflussung kann es zu geringen Abweichungen kommen.
SchutzartIP20

Eingangsdaten

Eingangssignal Strom0 mA ... 20 mA
4 mA ... 20 mA
Eingangsspannungsbegrenzung5,4 V (bei 20 mA)
Eingangsimpedanz> 100 kΩ (wenn Leitungsfehler vorliegt)

Ausgangsdaten

SignalausgangStromausgang
Ausgangssignal Strom0 mA ... 20 mA
4 mA ... 20 mA
Übertragungsverhalten1:1 zum Eingangssignal
Bürde/Ausgangslast Stromausgang< 800 Ω (20 mA)
< 730 Ω (22,5 mA)
Ausgangswelligkeit< 20 mVeff

Versorgung

Versorgungsspannungsbereich19,2 V DC ... 30 V DC (24 V DC -20 %...+25 %)
Stromaufnahme maximal< 46 mA (24 V DC /20 mA)
Leistungsaufnahme< 1,1 W (24 V DC /20 mA)

Anschlussdaten

Leiterquerschnitt starr min0,2 mm²
Leiterquerschnitt starr max2,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel min.0,2 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max.2,5 mm²
Leiterquerschnitt AWG min24
Leiterquerschnitt AWG max14
Abisolierlänge7 mm
SchraubengewindeM3
AnschlussartSchraubanschluss
Anzugsdrehmoment min0,5 Nm
Anzugsdrehmoment max0,6 Nm

Allgemein

Anzahl der Kanäle1
Übertragungsfehler maximal< 0,1 % (vom Endwert)
Temperaturkoeffizient maximal< 0,01 %/K
Sprungantwort (10-90%)< 140 µs (bei Sprung 4 mA ... 20 mA)
StatusanzeigeLED grün (Versorgungsspannung)
Brennbarkeitsklasse nach UL 94V0
Verschmutzungsgrad2
ÜberspannungskategorieII
StöraussendungEN 61000-6-4
Material GehäusePA 66-FR
Farbegrün
BenennungEingang/Ausgang/Versorgung
Galvanische Trennung1,5 kV (50 Hz, 1 min., Prüfspannung)
300 Veff (Bemessungsisolationsspannung (Überspannungskategorie II, Verschmutzungsgrad 2))
BenennungEingang/Ausgang
Galvanische Trennung375 V (Scheitelwert nach EN 60079-11)
BenennungAusgang/Versorgung
Galvanische Trennung375 V (Scheitelwert nach EN 60079-11)
KonformitätCE-konform, zusätzlich EN 61326-1
ATEXEx II 3 G Ex nA IIC T4 Gc X
UL, USA / KanadaUL 508 Listed
UL 61010 Listed
Class I, Div. 2, Groups A, B, C, D T4
Class I, Zone 2, Group IIC T4
GLC, EMC1

Datenkommunikation (Bypass)

HART-Funktionja
Unterstützte ProtokolleHART

Sicherheitstechnische Kenngrößen

IntegritätsanforderungIEC 61508 - Low-Demand
GerätetypTyp A
Safety Integrity Level (SIL)bis 2
Anteil ungefährlicher Ausfälle (SFF)94,68 %
λSU4,965 x 10-7 (496,5 FIT)
λSD0
λDU2,79 x 10-8 (27,9 FIT)
λDD0
Wahrscheinlichkeit eines gefahrbringenden Ausfalls pro Anforderung (PFDAVG)1,22 x 10-4 (1 Jahr)
6,1 x 10-4 (5 Jahre)
12,2 x 10-4 (10 Jahre)
Diagnosedeckungsgrad (DC)DCS=0%, DCD=0%
IntegritätsanforderungIEC 61508 - High-Demand
GerätetypTyp A
Safety Integrity Level (SIL)bis 2
Anteil ungefährlicher Ausfälle (SFF)94,68 %
λSU4,965 x 10-7 (496,5 FIT)
λSD0
λDU2,79 x 10-8 (27,9 FIT)
λDD0
Wahrscheinlichkeit eines gefahrbringenden Ausfalls pro Stunde (PFHD)2,79 x 10-8
Diagnosedeckungsgrad (DC)DCS=0%, DCD=0%

EMV-Daten

BenennungElektromagnetisches HF-Feld
Normen/BestimmungenEN 61000-4-3

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
PHOENIX CONTACT-2865971-MACX MCR-SL-IDSI-IEnglish142 KbytesPHOENIX CONTACT-2865971-MACX MCR-SL-IDSI-I

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder