EMD-FL-RP-480 2900177 PHOENIX CONTACT Überwachungsrelais zur Wirkleistungsüberwachung in 1- und 3-Phasennetz.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

EMD-FL-RP-480 2900177 PHOENIX CONTACT Überwachungsrelais zur Wirkleistungsüberwachung in 1- und 3-Phasennetz..

EMD-FL-RP-480

2900177

PHOENIX_CONTACT

Verfügbar

Schiff am heute

Überwachungsrelais zur Wirkleistungsüberwachung in 1- und 3-Phasennetzen von 0...7,2 kW, Unterlast, Überlast, Window, Motorwicklungstemperatur, Fehlerspeicher, Versorgungsspannung wählbar über Powermodul, 2 Wechsler

Mehr Infos


Steuerungen SPS

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

MengePreis
1+$253.26
2+$247.38
3+$244.46
4+$244.10
*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Produktbeschreibung

Die Anforderungen an Sicherheit und Anlagenverfügbarkeit steigen ständig – gleich in welcher Branche. Neben dem Maschinenbau und der chemischen Industrie werden auch in der Anlagen- und Automatisierungstechnik die Prozessabläufe immer umfangreicher. Auch an die Energietechnik werden ständig steigende Anforderungen gestellt.

Nur mit einer kontinuierlichen Überwachung wichtiger Netz- und Anlagenparameter lässt sich ein störungsfreier und somit wirtschaftlicher Betrieb erreichen. Für die unterschiedlichsten Überwachungsaufgaben stehen elektronische Überwachungsrelais der EMD-Serie zur Verfügung.

Die Betriebszustände werden über farbige LEDs signalisiert, auftretende Fehler können über potenzialfreie Kontakte an eine Steuerung übertragen werden oder einen Anlagenteil abschalten. Einige Gerätevarianten sind mit Anlauf- und Auslöseverzögerung ausgestattet, um kurzzeitig Messwerte außerhalb des eingestellten Überwachungsbereiches zu tolerieren.

Maße

Breite45 mm
Höhe90 mm
Tiefe113 mm

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb)-25 °C ... 55 °C
-25 °C ... 40 °C (entspricht UL 508)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport)-25 °C ... 70 °C

Eingangsdaten

Eingangsnennspannung UN480 V (3 N ~ 480/277 V)
Eingangsspannungsbereich0 V AC ... 480 V AC (1(N) ~, 1-Phasenlast)
0 V AC ... 480 V AC (3(N) ~, 3-Phasenlast)
Eingangsstrombereich0,15 A ... 6 A (Bereich: 0,75 kW und 1,5 kW)
0,3 A ... 12 A (Bereich: 3 kW und 6 kW)
Überstrombelastbarkeit12 A permanent
Temperaturkoeffizient maximal≤ 0,02 %/K
FunktionUnterlast, Überlast, Window, Fehlerspeicher, Wicklungstemperatur
Min. Einstellbereich5 % ... 110 % (von PN)
Max. Einstellbereich10 % ... 120 % (von PN)
Einstellbereich Auslöseverzögerung0,1 s ... 50 s
Einstellbereich Anlaufverzögerung1 s ... 100 s
Grundgenauigkeit± 2 % (vom Skalenendwert)
Einstellgenauigkeit≤ 5 % (vom Skalenendwert)
Wiederholgenauigkeit± 2 %
Summenkaltwiderstand< 1,5 kΩ
Ansprechwert≥ 3,6 kΩ (Relais fällt ab)
Rückfallwert≤ 1,8 kΩ (Relais zieht an)
Wiederbereitschaftszeit500 ms

Kontaktseite

Kontaktausführung2 potenzialfreie Wechsler
Schaltspannung maximal250 V AC (nach IEC 60664-1)
Abschaltleistung (ohmsche Last) maximal750 VA (3 A/250 V AC, Modul angereiht, Abstand ≤ 5 mm)
1250 VA (5 A/250 V AC, Modul nicht angereiht, Abstand ≥ 5 mm)
Ausgangssicherung5 A (flink)

Versorgung

Versorgungsspannungsbereich110 V AC ... 500 V AC (siehe Power-Module)

Allgemein

Lebensdauer mechanischca. 2 x 107 Schaltspiele
Betriebsart100 % ED
Einbaulagebeliebig
Montagehinweisauf Normschiene NS 35 nach EN 60715
ÜberspannungskategorieIII, Basisisolierung (nach EN 50178)
Isolierstofftyp GehäusePolyamid PA, selbstverlöschend
Farbegrün
Bemessungsisolationsspannung300 V (nach EN 50178)
KonformitätCE-konform
UL, USA / KanadaUL beantragt

Anschlussdaten

Leiterquerschnitt flexibel min.0,25 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max.2,5 mm²
Leiterquerschnitt starr min0,5 mm²
Leiterquerschnitt starr max2,5 mm²
Leiterquerschnitt AWG min20
Leiterquerschnitt AWG max14
Abisolierlänge8 mm
AnschlussartSchraubanschluss

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
PHOENIX CONTACT-2900177-EMD-FL-RP-480English109 KbytesPHOENIX CONTACT-2900177-EMD-FL-RP-480

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder