FL SWITCH 7005/FX-2FXSM-EIP 2701420 PHOENIX CONTACT Managed Switch 7000 mit fünf 10/100 MBit/s RJ45-Ports un.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

FL SWITCH 7005/FX-2FXSM-EIP 2701420 PHOENIX CONTACT Managed Switch 7000 mit fünf 10/100 MBit/s RJ45-Ports un..

FL SWITCH 7005/FX-2FXSM-EIP

2701420

PHOENIX_CONTACT

Verfügbar

Schiff am heute

Managed Switch 7000 mit fünf 10/100 MBit/s RJ45-Ports und zwei 100 MBit/s Singlemode LWL-Ports im SC-Format und einem 100 MBit/s Multimode LWL-Port im SC-Format für EtherNet/IP

Mehr Infos


* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Produktbeschreibung

Der FL SWITCH 7005/FX-2FXSM-EIP ist ein industrietauglicher Managed Ethernet Switch mit acht Fast-Ethernet-Ports im RJ45-Format. Die Switches kommunizieren im EtherNet/IP™, direkt mit dem Common Industrial Protcol (CIP). Über das CIP lässt sich der Switch in ein EtherNet/IP™-Steuerungssystem einbinden und von dort aus konfigurieren und diagnostizieren. Des Weiteren stehen die für EtherNet/IP™ wichtigen Multicast-Funktionen wie IGMP Snooping, Multicast Source Detection und Auto Query Port, zur Verfügung.

Der Switch kann auch universell in anderen Automatisierungsnetzwerken eingesetzt werden. Für höchste Verfügbarkeit im Netzwerk unterstützten die Switches das herstellerübergreifende Redundanzprotokoll Device Level Ring (DLR) für EtherNet/IP™ mit Umschaltzeiten <3 ms. Darüber hinaus unterstützt der Switch Rapid Spanning Tree (RSTP) mit Erweiterung Fast Ring Detection (FRD). Durch den erweiterten Temperaturbereich von -40 °C bis 70 °C und dem robusten Metallgehäuse ist ein Einsatz auch in rauen Industrieumgebungen möglich.

Maße

Breite60 mm
Höhe130 mm
Tiefe135,5 mm

Umgebungsbedingungen

SchutzartIP20
Umgebungstemperatur (Betrieb)-40 °C ... 70 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport)-40 °C ... 85 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb)10 % ... 95 % (keine Betauung)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport)10 % ... 95 % (keine Betauung)
Luftdruck (Betrieb)86 kPa ... 108 kPa (1500 m über NN)
Luftdruck (Lagerung/Transport)66 kPa ... 108 kPa (3500 m über NN)

Schnittstellen

Schnittstelle 1Ethernet (RJ45)
Anzahl der Ports5 (RJ45-Ports)
AnschlussartRJ45
Hinweis zu AnschlussartAutonegotiation und Autocrossing
ÜbertragungsphysikKupfer
Übertragungsgeschwindigkeit10/100 MBit/s
Übertragungslänge100 m (pro Segment)
Signal-LEDsDatenempfang, Link-Status
Schnittstelle 2Ethernet (LWL)
Anzahl der Ports1 (SC-Multimode)
AnschlussartSC
ÜbertragungsphysikMultimode-Glasfaser
Übertragungsgeschwindigkeit100 MBit/s (vollduplex)
Übertragungslänge11000 m (Glasfaser mit F-G 62,5/125 0,7 dB/km F1000)
6400 m (Glasfaser mit F-G 50/125 0,7 dB/km F1200)
3000 m (Glasfaser mit F-G 62,5/125 2,6 dB/km F600)
2800 m (Glasfaser mit F-G 50/125 1,6 dB/km F800)
Wellenlänge1300 nm
Signal-LEDsDatenempfang, Link-Status
Schnittstelle 3Ethernet (LWL)
Anzahl der Ports2 (SC-Singlemode)
AnschlussartSC
ÜbertragungsphysikSinglemode-Glasfaser
Übertragungsgeschwindigkeit100 MBit/s (vollduplex)
Übertragungslänge36000 m (Glasfaser mit F-G 9/125 0,36 dB/km)
32000 m (Glasfaser mit F-G 9/125 0,4 dB/km)
26000 m (Glasfaser mit F-G 9/125 0,5 dB/km)
Wellenlänge1300 nm

Funktion

GrundfunktionalitätStore-and-forward Switch Normkonform nach IEEE 802.3
ManagementWeb-based Management (HTTP)
SNMP v1/v2
DiagnosefunktionenRemanente Event-Table
RMON History
N:1-Portmirroring
LLDP (Link Layer Discovery Protocol)
SNMP-Traps
ACD (Address Conflict Detection)
FilterfunktionenQuality of Service (8 Prioritätsklassen)
Port-Priorisierung
VLAN (bis zu 32 VLANs)
IGMP Snooping (512 Gruppen)
IGMP Query
Auto-Query-Port
Extended Multicast Filtering
Static Multicast Filtering (32 Gruppen)
Link Aggregation (bis zu 4 Trunks)
MAC Adresstabelle16k
RedundanzDLR (Device Level Ring)
RSTP (Rapid Spanning Tree Protocol)
FRD (Fast Ring Detection)
Large Tree Support
PROFINET IO GerätefunktionFast Startup
PROFINET IO Conformance-KlasseConformance-Class A
EtherNet/IP™ Unterstützte ProtokolleCommon Industrial Protocol
ZeitsynchronisationPTP 1588 (Transparent Clock auf den DLR-Ports)
Weitere FunktionenDHCP Option 82 (Relay Agent)
Link Aggregation (bis zu 4 Trunks)
BootP
DHCP-Client
MAC-based Port Security
Status- und Diagnose-AnzeigenLEDs: US1, US2 (Spannungsversorgung), Fail (Alarmkontakt), je 2 LEDs pro Ethernet Port (Link und umschaltbar Activity/Speed/Duplex) EtherNet/IP™ Status LED: Net, Mod
Meldekontakt Ansteuerspannung24 V DC (typisch)
Meldekontakt Ansteuerstrom1 A (maximal)

Netzausdehnungsparameter

KaskadiertiefeNetz-, Linien- und Sternstruktur: beliebig
Maximale Leitungslänge (Twisted-Pair)100 m

Versorgungsspannung

Versorgungsspannung24 V DC (redundant)
Restwelligkeit3,6 VSS (innerhalb des zulässigen Spannungsbereiches)
Versorgungsspannungsbereich12 V DC ... 58 V DC
Stromaufnahme typisch520 mA (bei US = 24 V DC)
Stromaufnahme520 mA

Allgemein

MontageartTragschiene
Bauform AXBuch-Bauform
Nettogewicht1000 g

Anschlussdaten

AnschlussartSchraubanschluss
Leiterquerschnitt starr min0,2 mm²
Leiterquerschnitt starr max2,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel min.0,2 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max.2,5 mm²
Leiterquerschnitt AWG min24
Leiterquerschnitt AWG max12
Abisolierlänge7 mm

Mechanische Prüfungen

Art der PrüfungVibrationsfestigkeit nach EN 60068-2-6/IEC 60068-2-6
PrüfergebnisBetrieb/Lagerung/Transport: 5g, 150 Hz, Kriterium 3

Konformität zu EMV-Richtlinien

Entwickelt nach NormIEC 61000-6.2
PrüfnormIEC 61000-4-2 (ESD)
PrüfergebnisKriterium B
PrüfnormEN 61000-4-3 (Elektromagnetische Felder)
PrüfergebnisKriterium A
PrüfnormIEC 61000-4-4 (Burst)
PrüfergebnisKriterium A
PrüfnormIEC 61000-4-5 (Surge)
PrüfergebnisKriterium A
PrüfnormIEC 61000-4-6 (Leitungsgeführte Störfestigkeit)
PrüfergebnisKriterium A

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
PHOENIX CONTACT-2701420-FL SWITCH 7005/FX-2FXSM-EIPEnglish120 KbytesPHOENIX CONTACT-2701420-FL SWITCH 7005/FX-2FXSM-EIP

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder