MACX MCR-SL-NAM-R 2865997 PHOENIX CONTACT NAMUR-Trennschaltverstärker zum Betrieb von Näherungsinitiatoren u.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

MACX MCR-SL-NAM-R 2865997 PHOENIX CONTACT NAMUR-Trennschaltverstärker zum Betrieb von Näherungsinitiatoren u..

MACX MCR-SL-NAM-R

2865997

PHOENIX_CONTACT

Verfügbar

Schiff am heute

NAMUR-Trennschaltverstärker zum Betrieb von Näherungsinitiatoren und Schaltern. Die Signale werden mittels Relaisausgang (Wechsler) zur Steuerungsebene übertragen. Leitungsfehlererkennung (LFD), galvanische 3-Wege Trennung, SIL 2.

Mehr Infos


Steuerungen SPS

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

MengePreis
1+$112.24
2+$108.99
4+$106.35
6+$105.04
8+$104.43
*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Maße

Breite12,5 mm
Höhe99 mm
Tiefe114,5 mm

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb)-20 °C ... 60 °C (beliebige Einbaulage)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport)-40 °C ... 85 °C
Max. Einsatzhöhe≤ 2000 m
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb)10 % ... 95 % (keine Betauung)
StörfestigkeitEN 61000-6-2 EN 61326 Während der Störbeeinflussung kann es zu geringen Abweichungen kommen.
SchutzartIP20

Eingangsdaten

Leerlaufspannung~ 8 V DC
Schaltpunkte (bedämpft)< 1,2 mA (sperrend)
Schaltpunkte (unbedämpft)> 2,1 mA (leitend)

Ausgangsdaten

SchaltausgangRelaisausgang
Kontaktausführung1 Wechsler
KontaktmaterialAgSnO2, hartvergoldet
Schaltspannung maximal250 V AC (2 A)
120 V DC (0,2 A)
30 V DC (2 A)
Schaltleistung maximal500 VA
Lebensdauer mechanisch107 Schaltspiele

Versorgung

Versorgungsnennspannung24 V DC -20 % ... +25 %
Versorgungsspannungsbereich19,2 V DC ... 30 V DC (24 V DC -20 %...+25 %)
Stromaufnahme maximal21 mA (24 V DC)
Leistungsaufnahme< 650 mW

Anschlussdaten

Leiterquerschnitt starr min0,2 mm²
Leiterquerschnitt starr max2,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel min.0,2 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max.2,5 mm²
Leiterquerschnitt AWG min24
Leiterquerschnitt AWG max14
Abisolierlänge7 mm
SchraubengewindeM3
AnschlussartSchraubanschluss
Anzugsdrehmoment min0,5 Nm
Anzugsdrehmoment max0,6 Nm

Allgemein

Anzahl der Kanäle1
StatusanzeigeLED grün (Versorgungsspannung)
LED gelb (Schaltzustand)
LED rot (Leitungsfehler)
Brennbarkeitsklasse nach UL 94V0
Verschmutzungsgrad2
ÜberspannungskategorieII
StöraussendungEN 61000-6-4
Material GehäusePA 66-FR
Farbegrün
BenennungEingang/Ausgang
Galvanische Trennung375 V (Scheitelwert nach EN 60079-11)
BenennungEingang/Ausgang/Versorgung, Tragschienen-Busverbinder
Galvanische Trennung300 Veff (Bemessungsisolationsspannung (Überspannungskategorie II, Verschmutzungsgrad 2, sichere galvanische Trennung nach EN 61010-1))
2,5 kV (50 Hz, 1 min., Prüfspannung)
BenennungAusgang/Eingang, Versorgung, TBUS
Galvanische Trennung300 Veff (Bemessungsisolationsspannung (Überspannungskategorie III, Verschmutzungsgrad 2, sichere Trennung nach EN 61010-1))
2,5 kV (50 Hz, 1 min., Prüfspannung)
BenennungEingang/Versorgung, Tragschienen-Busverbinder
Galvanische Trennung375 V (Scheitelwert nach EN 60079-11)
KonformitätCE-konform, zusätzlich EN 61326-1
ATEXEx II 3 G Ex nA nC IIC T4 Gc X
UL, USA / KanadaUL 508 Listed
UL 61010 Listed
Class I, Div. 2, Groups A, B, C, D T4
Class I, Zone 2, Group IIC T4
GLC, EMC1

Sicherheitstechnische Kenngrößen

IntegritätsanforderungIEC 61508 - Low-Demand
BenennungNicht invertierender Betrieb
GerätetypTyp A
Safety Integrity Level (SIL)bis 2
Anteil ungefährlicher Ausfälle (SFF)78 %
λSU2,49 x 10-7 (249 FIT)
λSD6 x 10-9 (6 FIT)
λDU6,4 x 10-8 (64 FIT)
λDD7 x 10-9 (7 FIT)
Wahrscheinlichkeit eines gefahrbringenden Ausfalls pro Anforderung (PFDAVG)3,09 x 10-4 (1 Jahr)
6,17 x 10-4 (2 Jahre)
1,54 x 10-3 (5 Jahre)
Diagnosedeckungsgrad (DC)DCS=2,4%, DCD=9%
IntegritätsanforderungIEC 61508 - Low-Demand
BenennungInvertierender Betrieb
GerätetypTyp A
Safety Integrity Level (SIL)bis 2
Anteil ungefährlicher Ausfälle (SFF)78 %
λSU2,48 x 10-7 (248 FIT)
λSD1 x 10-9 (1 FIT)
λDU6,2 x 10-8 (62 FIT)
λDD6 x 10-9 (6 FIT)
Wahrscheinlichkeit eines gefahrbringenden Ausfalls pro Anforderung (PFDAVG)3,01 x 10-4 (1 Jahr)
6,02 x 10-4 (2 Jahre)
1,5 x 10-3 (5 Jahre)
Diagnosedeckungsgrad (DC)DCS=0,4%, DCD=8%

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
PHOENIX CONTACT-2865997-MACX MCR-SL-NAM-REnglish141 KbytesPHOENIX CONTACT-2865997-MACX MCR-SL-NAM-R

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder