MACX MCR-EX-SL-NAM-R-SP 2924045 PHOENIX CONTACT Ex-i NAMUR-Trennschaltverstärker. Zum Betrieb von Näherungsi.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

MACX MCR-EX-SL-NAM-R-SP 2924045 PHOENIX CONTACT Ex-i NAMUR-Trennschaltverstärker. Zum Betrieb von Näherungsi..

MACX MCR-EX-SL-NAM-R-SP

2924045

PHOENIX_CONTACT

Verfügbar

Schiff am heute

Ex-i NAMUR-Trennschaltverstärker. Zum Betrieb von Näherungsinitiatoren und Schaltern im Ex-Bereich. Die Signale werden mittels Relaisausgang (Wechsler) in den sicheren Bereich übertragen. Leitungsfehlererkennung (LFD), 3-Wege Trennung, SIL 2.

Mehr Infos


Steuerungen SPS

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

MengePreis
1+$118.94
2+$115.53
4+$112.77
6+$111.39
8+$110.87
*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Maße

Breite12,5 mm
Höhe99 mm
Tiefe114,5 mm

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb)-20 °C ... 60 °C (beliebige Einbaulage)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport)-40 °C ... 85 °C
Max. Einsatzhöhe≤ 2000 m
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb)10 % ... 95 % (keine Betauung)
StörfestigkeitEN 61000-6-2 EN 61326
SchutzartIP20

Eingangsdaten

Leerlaufspannung~ 8 V DC
Schaltpunkte (bedämpft)< 1,2 mA (sperrend)
Schaltpunkte (unbedämpft)> 2,1 mA (leitend)

Ausgangsdaten

SchaltausgangRelaisausgang
Kontaktausführung1 Wechsler
KontaktmaterialAgSnO2, hartvergoldet
Schaltspannung maximal250 V AC (2 A)
120 V DC (0,2 A)
30 V DC (2 A)
Schaltleistung maximal500 VA
Lebensdauer mechanisch107 Schaltspiele

Versorgung

Versorgungsnennspannung24 V DC -20 % ... +25 %
Versorgungsspannungsbereich19,2 V DC ... 30 V DC (24 V DC -20 %...+25 %)
Stromaufnahme maximal21 mA (24 V DC)
Leistungsaufnahme< 650 mW

Anschlussdaten

Leiterquerschnitt starr min0,2 mm²
Leiterquerschnitt starr max1,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel min.0,2 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max.1,5 mm²
Leiterquerschnitt AWG min24
Leiterquerschnitt AWG max16
Abisolierlänge8 mm
AnschlussartPush-in-Anschluss

Allgemein

Anzahl der Kanäle1
StatusanzeigeLED grün (Versorgungsspannung)
LED gelb (Schaltzustand)
LED rot (Leitungsfehler)
Brennbarkeitsklasse nach UL 94V0
Verschmutzungsgrad2
ÜberspannungskategorieII
Material GehäusePA 66-FR
Farbegrün
BenennungEingang/Ausgang
Galvanische Trennung375 V (Scheitelwert nach EN 60079-11)
BenennungEingang/Ausgang/Versorgung, Tragschienen-Busverbinder
Galvanische Trennung300 Veff (Bemessungsisolationsspannung (Überspannungskategorie II, Verschmutzungsgrad 2, sichere galvanische Trennung nach EN 61010-1))
2,5 kV (50 Hz, 1 min., Prüfspannung)
BenennungAusgang/Eingang, Versorgung, TBUS
Galvanische Trennung300 Veff (Bemessungsisolationsspannung (Überspannungskategorie III, Verschmutzungsgrad 2, sichere Trennung nach EN 61010-1))
2,5 kV (50 Hz, 1 min., Prüfspannung)
BenennungEingang/Versorgung, Tragschienen-Busverbinder
Galvanische Trennung375 V (Scheitelwert nach EN 60079-11)
KonformitätCE-konform, zusätzlich EN 61326
ATEXEx II (1) G [Ex ia Ga] IIC
Ex II (1) D [Ex ia Da] IIIC
IECEx[Ex ia Ga] IIC
[Ex ia Da] IIIC
Ex nA nC IIC T4 Gc
UL, USA / KanadaClass I Div 2; IS for Class I, II, III Div 1

Sicherheitstechnische Kenngrößen

IntegritätsanforderungIEC 61508 - Low-Demand
BenennungNicht invertierender Betrieb
GerätetypTyp A
Safety Integrity Level (SIL)bis 2
Anteil ungefährlicher Ausfälle (SFF)78 %
λSU2,49 x 10-7 (249 FIT)
λSD6 x 10-9 (6 FIT)
λDU6,4 x 10-8 (64 FIT)
λDD7 x 10-9 (7 FIT)
Wahrscheinlichkeit eines gefahrbringenden Ausfalls pro Anforderung (PFDAVG)3,09 x 10-4 (1 Jahr)
6,17 x 10-4 (2 Jahre)
1,54 x 10-3 (5 Jahre)
Diagnosedeckungsgrad (DC)DCS=2,4%, DCD=9%
IntegritätsanforderungIEC 61508 - Low-Demand
BenennungInvertierender Betrieb
GerätetypTyp A
Safety Integrity Level (SIL)bis 2
Anteil ungefährlicher Ausfälle (SFF)78 %
λSU2,48 x 10-7 (248 FIT)
λSD1 x 10-9 (1 FIT)
λDU6,2 x 10-8 (62 FIT)
λDD6 x 10-9 (6 FIT)
Wahrscheinlichkeit eines gefahrbringenden Ausfalls pro Anforderung (PFDAVG)3,01 x 10-4 (1 Jahr)
6,02 x 10-4 (2 Jahre)
1,5 x 10-3 (5 Jahre)
Diagnosedeckungsgrad (DC)DCS=0,4%, DCD=8%

Sicherheitstechnische Daten

Max. innere Induktivität Livernachlässigbar
Max. innere Kapazität Ci11 nF
Max. Ausgangsspannung Uo9,6 V
Max. Ausgangsstrom Io10 mA
Max. Ausgangsleistung Po25 mW
GruppeIIC
max. äußere Induktivität Lo300 mH
max. äußere Kapazität Co3,6 µF
GruppeIIB/IIIC
max. äußere Induktivität Lo1000 mH
max. äußere Kapazität Co26 µF
Sicherheitstechnische Maximalspannung Um253 V AC (125 V DC)

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
PHOENIX CONTACT-2924045-MACX MCR-EX-SL-NAM-R-SPEnglish144 KbytesPHOENIX CONTACT-2924045-MACX MCR-EX-SL-NAM-R-SP

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder