IBS INBC METER 2723136 PHOENIX CONTACT Installationsfernbusleitung, standard, 3 x 2 x 0,22 mm² + 3 x 1 mm² Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

IBS INBC METER 2723136 PHOENIX CONTACT Installationsfernbusleitung, standard, 3 x 2 x 0,22 mm² + 3 x 1 mm²

IBS INBC METER

2723136

PHOENIX_CONTACT

Verfügbar

Schiff am heute

Installationsfernbusleitung, standard, 3 x 2 x 0,22 mm² + 3 x 1 mm²

Mehr Infos


* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

MengePreis
1+$6.92
37+$5.50
74+$5.37
111+$5.30
148+$5.25
*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Produktbeschreibung

Installationsfernbus-Leitung, Twisted-Pair-Datenleitung und Energie

Phoenix Contact bietet für die Fernbus- und Installationsfernbus-Leitungen jeweils drei unterschiedliche Leitungstypen an, die für unterschiedlichste Anwendungen geeignet sind.

Die Einsatzgebiete ergeben sich im Wesentlichen aus den mechanischen Eigenschaften:

2723136 IBS INBC METER:

Standard-Installationsfernbus-Leitungen (drei zusätzliche Adern zur Stromversorgung):

- für feste Verlegung

2759870 IBS INBC METER/S:

Hochflexible Installationsfernbus-Leitungen:

- Schleppkettenanwendungen und

- häufig bewegte Maschinenteile.

2723152 IBS INBC METER/E:

Erdverlegbare Installationsfernbus-Leitungen:

- feste Verlegung im Innen- und Außenbereich bzw. Erdbereich.

Schirmung

Um Datenleitungen optimal gegen Störungseinkopplung zu schützen, muss die Abschirmung an beiden Seiten der Busleitung mit dem Massepunkt der Anlage verbunden werden. Über den Schirm der Datenleitung dürfen dabei keine durch Potenzialunterschiede bedingte Ausgleichsströme fließen.

Um dies zu verhindern, sind zwei Maßnahmen möglich:

- Potenzialausgleich: Die Massepunkte der Anlage werden über eine separate Leitung miteinander verbunden. Ausgleichsströme fließen über diese Potenzialausgleichsleitung (vgl. DIN VDE 0100).

- Kapazitive Masse-Anbindung der Abschirmung an einer Seite des Kabels. Über diese Verbindung werden nur eingekoppelte hochfrequente Störungen gegen Masse abgeleitet. Niederfrequente Ausgleichsströme fließen nicht.

Die Herstellung von INTERBUS-Kabeln ist im Anwenderhandbuch IBS SYS PRO INST UM (Artikel-Nr. 2743792) genau beschrieben.

Bei der Herstellung aller aufgeführten Leitungen werden keine Mantel- und Isolierstoffe verwendet, die lackbenetzungsstörende Substanzen enthalten.

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
PHOENIX CONTACT-2723136-IBS INBC METEREnglish99 KbytesPHOENIX CONTACT-2723136-IBS INBC METER

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder