ILC 370 PN 2TX-IB/M 2985576 PHOENIX CONTACT Inline-Controller mit PROFINET-Schnittstellen zur Kopplung an an.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

ILC 370 PN 2TX-IB/M 2985576 PHOENIX CONTACT Inline-Controller mit PROFINET-Schnittstellen zur Kopplung an an..

ILC 370 PN 2TX-IB/M

2985576

PHOENIX_CONTACT

Verfügbar

Schiff am heute

Inline-Controller mit PROFINET-Schnittstellen zur Kopplung an andere Steuerungen bzw. Systeme und Programmiermöglichkeit nach IEC 61131-3, komplett mit Anschlussstecker und Beschriftungsfeld, GL-Zulassung

Mehr Infos


Steuerungen SPS

AUTOMATION Komponenten und Systeme - PHOENIX CONTACT

Steuerungstechnik - PHOENIX CONTACT

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Produktbeschreibung

Die hochmodulare Steuerungsfamilie der Inline Controller von Phoenix Contact ist mit dem ILC 370 PN 2TX-IB/M um einen leistungsfähigen PROFINET-Controller mit GL-Zulassung ergänzt worden. Mit dieser Steuerung wird der Anwendungsbereich der Inline-Controller bis zu mittleren Applikationen erweitert. Durch die direkte Integration in das Automatisierungssystem Inline kann die Kompaktsteuerung hochmodular an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden. Über seine integrierten PROFINET-Schnittstellen lässt sie sich mit der Automatisierungssoftware PC Worx nach IEC 61131 parametrieren und programmieren, tauscht parallel Daten mit OPC-Servern aus und kommuniziert mit TCP/IP-fähigen Teilnehmern.

Die Steuerungsfamilie der Inline Controller deckt ein breites Leistungsspektrum ab. Von der Einstiegsvariante bis zur High End-Steuerung kann der Anwender die für seine Applikation passende Steuerung finden. In dem Portfolio kann er zwischen Steuerungen mit unterschiedlicher Rechenleistung, mit oder ohne PROFINET-Controller und mit oder ohne GL-Zulassung wählen.

Maße

Breite182 mm
Höhe140,5 mm
Tiefe71,5 mm

Umgebungsbedingungen

SchutzartIP20
Umgebungstemperatur (Betrieb)-25 °C ... 55 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport)-25 °C ... 85 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb)10 % ... 95 % (keine Betauung)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport)10 % ... 95 % (keine Betauung)
Luftdruck (Betrieb)70 kPa ... 106 kPa (bis zu 3000 m üNN)
Luftdruck (Lagerung/Transport)70 kPa ... 106 kPa (bis zu 3000 m üNN)
Schock25g, Kriterium 1, nach IEC 60068-2-27
Vibration (Betrieb)5g, nach IEC 60068-2-6

Steuerungssystem

ProgrammierwerkzeugPC WORX
DiagnosewerkzeugDIAG+ ab Version 1.14

Mechanischer Aufbau

Gewicht440 g
Diagnosedisplaynein
Steuerungsredundanznein

Datenschnittstellen

SchnittstelleINTERBUS-Lokalbus (Master)
AnschlussartInline-Datenrangierer
Übertragungsgeschwindigkeit500 kBaud / 2 MBaud (umschaltbar)
SchnittstelleParametrierung/Programmierung/Diagnose
AnschlussartRS-232-C, 6-polige MINI-DIN-Buchse (PS/2), Ethernet 10/100 (RJ45)
SchnittstelleEthernet 10Base-T/100Base-TX
AnschlussartRJ45-Buchse
Übertragungsgeschwindigkeit10/100 MBit/s
SchnittstelleINTERBUS (Slave)
AnschlussartD-SUB-9-Buchse/Stecker

PROFINET

GerätefunktionPROFINET-IO-Controller
SpezifikationVersion 1.1
Update-Ratemin. 1 ms

Versorgung

Stromaufnahme typisch250 mA (bei Leerlauf keine Lokalbus-Teilnehmer angeschlossen, Bus inaktiv)
Versorgungsspannung24 V DC ±5 %
Versorgungsspannungsbereich20,4 V DC ... 30 V DC
Restwelligkeit± 5 %
Verlustleistungmax. 6 W

Feldbus-Funktion

Anzahl der Prozessdatenmax. 8192 Bit (INTERBUS-Master)
max. 512 Bit (INTERBUS-Slave)
Anzahl der unterstützten Teilnehmermax. 512 (insgesamt, davon 254 Fernbus-Teilnehmer/Bussegmente)
Anzahl der anschließbaren Lokalbus-Teilnehmermax. 63 (Stromaufnahme ist zu beachten)
Anzahl der Teilnehmer mit Parameterkanalmax. 62
Anzahl unterstützter Abzweigklemmen mit Fernbusstichmax. 15

Direkte Ein-/Ausgänge

Benennung EingangDigitale Eingänge
Anzahl der Eingänge12
AnschlussartInline-Potenzialverteiler
Beschreibung des Eingangs8 schnelle Eingänge, Interrupt-Eingang
Benennung AusgangDigitale Ausgänge
Anzahl der Ausgänge4
Anschlusstechnik2-, 3-, 4-Leiter
Maximaler Ausgangsstrom je Kanal500 mA
Ohne analogen Eingangja
Ohne analogen Ausgangja
Ohne Puls Richtungs Ausgangja
Ohne Zählereingangja

IEC-61131-Laufzeitsystem

ProgrammierwerkzeugPC WORX
Programmspeichertyp. 2 MByte (170 K Anweisung (IL))
Datenspeicher4 MByte
Remanenter Datenspeicher96 kByte (NVRAM)
Anzahl Steuerungs-Tasks16
Echtzeituhrintegriert (akkugepuffert)

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
PHOENIX CONTACT-2985576-ILC 370 PN 2TX-IB/MEnglish119 KbytesPHOENIX CONTACT-2985576-ILC 370 PN 2TX-IB/M

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder