RAD-DAIO6-IFS 2901533 PHOENIX CONTACT Analog-/Digital I/O-Erweiterungsmodul mit 2 digitalen Ein-/Ausgängen (.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

RAD-DAIO6-IFS 2901533 PHOENIX CONTACT Analog-/Digital I/O-Erweiterungsmodul mit 2 digitalen Ein-/Ausgängen (..

RAD-DAIO6-IFS

2901533

PHOENIX_CONTACT

Verfügbar

Schiff am heute

Analog-/Digital I/O-Erweiterungsmodul mit 2 digitalen Ein-/Ausgängen (0...250 V AC/DC) und 1 analogen Eingang (0/4...20 mA) und Ausgang (0/4 ... 20 mA, 0...10 V), mit Schraubanschluss, inkl. Tragschienen-Busverbinder

Mehr Infos


Steuerungen SPS

INTERFACE Signalkonverter - PHOENIX CONTACT

Industrial radio technology. Wireless - PHOENIX CONTACT

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Maße

Breite17,5 mm
Höhe99 mm
Tiefe114,5 mm

Umgebungsbedingungen

SchutzartIP20
Umgebungstemperatur (Betrieb)-40 °C ... 70 °C (>55°C Derating)
-40 °F ... 158 °F (>131 °F Derating)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport)-40 °C ... 85 °C
-40 °F ... 185 °F
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb)20 % ... 85 %
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport)20 % ... 85 %
Höhenlage2000 m
Vibration (Betrieb)nach IEC 60068-2-6: 5g, 10 Hz ... 150 Hz
Schock16g, 11 ms

Allgemein

ÜberspannungskategorieII
Einbaulagebeliebig
Montagehinweisauf Normschiene NS 35 nach EN 60715
Verschmutzungsgrad2
Material GehäusePA 6.6-FR
Brennbarkeitsklasse nach UL 94V0
MTTF889 Jahre (Telcordia-Standard, Temperatur 25 °C, Arbeitszyklus 21% (5 Tage pro Woche, 8 Std pro Tag))
391 Jahre (Telcordia-Standard, Temperatur 40 °C, Arbeitszyklus 34,25 % (5 Tage pro Woche, 12 Std pro Tag))
151 Jahre (Telcordia-Standard, Temperatur 40 °C, Arbeitszyklus 100 % (7 Tage pro Woche, 24 Std pro Tag))

Versorgung

Versorgungsspannungsbereich19,2 V DC ... 30,5 V DC (TBUS)
Stromaufnahme maximal≤ 95 mA (@24 VDC, @ 25°C)
TransientenüberspannungsschutzJa

Analoge Eingänge

Anzahl der Eingänge1
Eingangssignal Strom0 mA ... 20 mA (einstellbar über DIP-Schalter)
4 mA ... 20 mA (einstellbar über DIP-Schalter)
Eingangssignal Strom maximal22 mA
Eingangswiderstand Stromeingang< 70 Ω
Genauigkeit≤ 0,02 % (bei 25 °C)
Temperaturkoeffizient typischtyp. 0,0025 %/K (bei -40 °C ... +70 °C)
Versorgungsspannung≥ 12 V DC (für passive Sensoren (über Klemme PWR1, +I1))
Auflösung16 (Bit)
SchutzbeschaltungÜberlastschutz, Kurzschluss-Schutz

Digitale Eingänge

Beschreibung des EingangsDigitaler Eingang
Anzahl der Eingänge2
Schaltpegel "1"-Signal10 V AC/DC ... 50 V AC/DC (Low Voltage Eingang)
50 V AC/DC ... 250 V AC/DC (High Voltage Eingang)
Schaltpegel "0"-Signal0 V AC/DC ... 4 V AC/DC (Low Voltage Eingang)
0 V AC/DC ... 20 V AC/DC (High Voltage Eingang)
Eingangsfrequenz≤ 2 Hz

Analoge Ausgänge

Anzahl der Ausgänge1
Ausgangssignal Spannung0 V ... 10 V
Ausgangssignal Spannung maximalca. 10,83 V
Bürde≥ 10 kΩ
Genauigkeittyp. 0,5 % (Spannungsausgang)
Ausgangssignal Strom0 mA ... 20 mA
4 mA ... 20 mA
Ausgangssignal Strom maximalca. 21,67 mA
Bürde≤ 500 Ω
Genauigkeit≤ 0,02 % (bei 25 °C)
Auflösung16 Bit
Temperaturkoeffizient typischtyp. 0,0025 %/K (bei -40 °C ... +70 °C)
Verhalten der Ausgänge (einstellbar über DIP-Schalter)Hold / Reset
SchutzbeschaltungTransientenschutz der Ausgänge

Digitale Ausgänge

Anzahl der Ausgänge2
KontaktausführungWechsler
KontaktmaterialAgSnO2
Schaltspannung maximal250 V AC
24 V DC
Schaltstrom minimal≥ 10 mA
Schaltstrom maximal2 A
Lebensdauer mechanisch1 x 107 Schaltspiele
Elektrische Lebensdauer2 x 105 Schaltspiele (bei 2 A, 250 V AC, cosφ 0,4)
2 x 105 Schaltspiele (bei 1 A, 24 V DC, L/R = 48 ms)
Schaltfrequenz maximal2 Hz
Schaltleistung48 W (24 V DC)
60 W (30 V DC)
20 W (48 V DC)
18 W (60 V DC)
22 W (110 V DC)
40 W (220 V DC)
42 W (250 V DC)
Verhalten der Ausgänge (einstellbar über DIP-Schalter)Hold / Reset

Galvanische Trennung

Digitale I/O300 V (Bemessungsisolationsspannung (jeweils zwischen den Digitalen Eingängen // Digitalen Ausgängen // Versorgung TBUS, verstärkte Isolierung nach EN 61010))
Analoge I/O50 V (Bemessungsisolationsspannung (jeweils zwischen den Analogen Eingängen / Analogen Ausgängen / Versorgung TBUS, verstärkte Isolierung nach EN 61010))
Digitale/Analoge I/O300 V (Bemessungsisolationsspannung (jeweils zwischen den Digitalen Ein- und Ausgängen // Analogen Ein- und Ausgängen, verstärkte Isolierung nach EN 61010))

Prüfspannung

Digitale I/O2,5 kV AC (50 Hz, 1 min.)
Analoge I/O1,5 kV AC (50 Hz, 1 min.)

Anschlussdaten

AnschlussartSchraubanschluss
Leiterquerschnitt starr min0,2 mm²
Leiterquerschnitt starr max2,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel min.0,2 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max.2,5 mm²
Leiterquerschnitt AWG min24
Leiterquerschnitt AWG max14
Abisolierlänge7 mm
Anzugsdrehmoment0,6 Nm
SchraubengewindeM3

Statusanzeige

StatusanzeigeLED grün (Versorgungsspannung, PWR)
LED grün (Buskommunikation, DAT)
LED rot (Peripheriefehler, ERR)
LED gelb (Digitaler Eingang, DI1)
LED gelb (Digitaler Eingang, DI2)
LED gelb (Digitaler Ausgang, DO1)
LED gelb (Digitaler Ausgang, DO2)

Approbationen und Konformität

KonformitätCE-konform
IECExEx nA nC IIC T4 Gc
UL, USA / KanadaUL 508 Listed
NormbezeichnungEMV Richtlinie 2004/108/EG
Normen/BestimmungenEN 61000-6-2
NormbezeichnungEMV Richtlinie 2004/108/EG
Normen/BestimmungenEN 61000-6-4
NormbezeichnungEx- Richtlinie (ATEX)
Normen/BestimmungenEN 60079-0
NormbezeichnungEx- Richtlinie (ATEX)
Normen/BestimmungenEN-60079-15

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
PHOENIX CONTACT-2901533-RAD-DAIO6-IFSEnglish917 KbytesPHOENIX CONTACT-2901533-RAD-DAIO6-IFS

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben