FL SWITCH 1605 M12 2700200 PHOENIX CONTACT Ethernet Switch, 5 frontseitige Ethernet-Ports im M12-Format, aut.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

FL SWITCH 1605 M12 2700200 PHOENIX CONTACT Ethernet Switch, 5 frontseitige Ethernet-Ports im M12-Format, aut..

FL SWITCH 1605 M12

2700200

PHOENIX_CONTACT

Verfügbar

Schiff am heute

Ethernet Switch, 5 frontseitige Ethernet-Ports im M12-Format, automatische Erkennung der Datenübertragungsrate von 10 oder 100 MBit/s, Kopplung von Netzsegmenten mit unterschiedlichen Bitraten, Autocrossing-Funktion, Schutzart IP67

Mehr Infos


Kabelschuhen Pressen Presszange

PLUSCON Feldverkabelung - PHOENIX CONTACT

Data plug connectors – PLUSCON data - PHOENIX CONTACT

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von PHOENIX_CONTACT

*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Produktbeschreibung

Ethernet-Schnittstelle

Der FL SWITCH 1605 M12 verfügt über fünf frontseitige Ethernet-Ports im M12-Format, an die ausschließlich CAT5 / CAT6-Ethernet-Leitungen mit D-kodierten M12-Steckern angeschlossen werden können. Die Datenübertragungsrate beträgt 10 MBit/s oder 100 MBit/s. Außerdem verfügt jeder Port bei 100 MBit/s über eine Autocrossing-Funktion: Eine Unterscheidung der 1:1- bzw. der Crossover-Ethernet-Leitungen ist nicht erforderlich.

Switching-Eigenschaften des FL SWITCH 1605 M12

–Store and Forward:

Alle Datentelegramme, die der Switch empfängt, werden gespeichert und auf ihre Gültigkeit geprüft. Ungültige oder fehlerhafte Datenpakete (>1522 Byte oder CRC-Fehler) sowie Fragmente (<64 Byte) werden verworfen. Gültige Datentelegramme werden vom Switch weitergeleitet. Dabei leitet der Switch die Daten immer mit der Datenübertragungsrate weiter, die im Zielnetzsegment verwendet wird.

–Multiadress-Fähigkeit:

Der Switch lernt selbstständig durch Auswertung der Quelladressen in den Datentelegrammen die Adressen der Endgeräte, die über einen Port angeschlossen sind. Nur Pakete mit unbekannten Adressen, einer Quelladresse dieses Ports oder einer Multi-/Broadcast-Adresse im Zieladressfeld werden über den betreffenden Port weitergeleitet. Der Switch kann bis zu 4096 Adressen in seiner Adresstabelle mit einer Aging Time von 40 Sekunden speichern. Dies wird notwendig, wenn an einem oder an mehreren Ports mehr als ein Endgerät angeschlossen ist. So können mehrere eigenständige Subnetze an einen Switch angeschlossen werden.

- Quality of Service (QoS)

Mit Hilfe der Funktion Quality of Service kann der Switch PROFINET-Verkehr bevorzugt bearbeiten. Dazu erkennt der Switch anhand der Ethernet-Pakete die QoS Priorität und leitet die Ethernet-Pakete mit hoher Priorität bevorzugt weiter.

Maße

Breite30 mm
Höhe200 mm
Tiefe41 mm

Umgebungsbedingungen

SchutzartIP65/IP66/IP67
Umgebungstemperatur (Betrieb)-40 °C ... 70 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport)-40 °C ... 70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb)10 % ... 95 %
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport)10 % ... 95 % (keine Betauung)
Luftdruck (Betrieb)86 kPa ... 108 kPa (2000 m ü. NN)
Luftdruck (Lagerung/Transport)66 kPa ... 108 kPa (3500 m üNN)

Schnittstellen

Schnittstelle 1Ethernet
Anzahl der Ports5 (M12-Buchse)
AnschlussartM12
Hinweis zu AnschlussartD-Kodiert
ÜbertragungsphysikTwisted-Pair-Anschluss
Übertragungsgeschwindigkeit10/100 MBit/s
Übertragungslänge100 m (pro Segment)
Signal-LEDsDatenempfang, Link-Status

Funktion

GrundfunktionalitätUnmanaged Switch / Autonegotiation, Normkonform IEEE 802.3, Store-and-Forward Switching-Mode,2 Prioritätsklassen nach IEEE802.1p, PTCP Filter
PROFINET IO Conformance-KlasseConformance-Class A
Status- und Diagnose-AnzeigenLEDs: US (Spannungsversorgung), je 2 LEDs pro Ethernet Port (Link und Activity)

Netzausdehnungsparameter

KaskadiertiefeNetz-, Linien- und Sternstruktur: beliebig
Maximale Leitungslänge (Twisted-Pair)100 m

Versorgungsspannung

Versorgungsspannung24 V DC (M12-Steckverbinder)
Restwelligkeit3,6 VSS
Versorgungsspannungsbereich18 V DC ... 32 V DC
Stromaufnahme typisch40 mA (bei US = 24 V DC)
Stromaufnahme maximal40 mA (+ 10 mA je Port)
Stromaufnahme40 mA ... 80 mA (bei 24 V DC)

Allgemein

MontageartWandmontage
Bauform AXStand Alone
Nettogewicht280,1 g
Material GehäusePBT
Material BodenplatteEdelstahl (1.4301/1.4016)
HinweisACHTUNG: Störfestigkeit erfüllen!Realisieren Sie den FE-Anschluss über eine Befestigungsschraube bei Montage auf einem leitenden Untergrund. Bei Montage auf einem nicht leitenden Untergrund erfolgt der FE-Anschluss mit der Befestigungsschraube über einen Kabelschuh.

Mechanische Prüfungen

Art der PrüfungSchock nach EN 60068-2-27/IEC 60068-2-27
PrüfergebnisBetrieb: 30g, 6 ms Dauerprüfung, 5g 30 ms Dauerprüfung
Art der PrüfungSchock nach EN 60068-2-27/IEC 60068-2-27
Vibrationsfestigkeit nach EN 60068-2-6/IEC 60068-2-6
PrüfergebnisBetrieb/Lagerung/Transport: 5g, 150 Hz, Kriterium 3
Art der PrüfungFreier Fall nach IEC 60068-2-32
Prüfergebnis0,5 m
Art der PrüfungVibrationsfestigkeit nach IEC 61373, EN 61373
PrüfergebnisKategorie 1, Klasse B

Konformität zu EMV-Richtlinien

Entwickelt nach NormPrüfung der Störaussendung nach EN 61000-6-3
PrüfnormEN 61000-6-3 (Störaussendung)
PrüfergebnisKlasse B
PrüfnormEN 55011 (Störaussendung)
PrüfergebnisKlasse B
PrüfnormEN 55022 (Störaussendung)
PrüfergebnisKlasse B
PrüfnormEN 61000-4-2 (ESD)
PrüfergebnisKriterium B
PrüfnormEN 61000-4-3 (Elektromagnetische Felder)
PrüfergebnisKriterium A, 20 V/m
PrüfnormEN 61000-4-3 (Elektromagnetische Felder)
PrüfergebnisKriterium A, 10 V/m
PrüfnormEN 61000-4-4
PrüfergebnisKriterium A, 2,2 kV
PrüfnormEN 61000-4-5 (Surge)
PrüfergebnisKriterium A, Schnittstellen 1 kV
PrüfnormEN 61000-4-6 (Leitungsgeführte Störgrößen)
PrüfergebnisKriterium A; Feldstärke: 10 V/m
PrüfnormEN 60950-1

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
PHOENIX CONTACT-2700200-FL SWITCH 1605 M12English159 KbytesPHOENIX CONTACT-2700200-FL SWITCH 1605 M12

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder