CS1W-AD161 181856 OMRON Control System, Modul 16 Analogeingänge Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

CS1W-AD161 181856 OMRON Control System, Modul 16 Analogeingänge

CS1W-AD161

181856

OMRON

Verfügbar

Schiff am heute

Control System, Modul 16 Analogeingänge

Mehr Infos


Steuerungen SPS

Speicherprogrammierbare Steuerungen - SPS mit Baugruppenträger - OMRON

Speicherprogrammierbare Steuerungen - SPS mit Baugruppenträger - Analoge E/A- und Regelbaugruppen der CS-Serie - OMRON

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von OMRON

*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Analoge E/A- und Regelbaugruppen der CS-Serie SPS mit Baugruppenträger
Von einfachen analogen E/A bis zur Prozessregelung
Die CS1-Familie bietet eine Vielzahl von analogen Eingangsbaugruppen für
Anwendungen aller Art, von der langsamen Mehrkanal-Temperaturmessung bis zur schnellen und hochgenauen Datenerfassung. Analoge Ausgänge ermöglichen eine
genaue Regelung oder Ansteuerung externer Anzeigen.
Hochentwickelte Baugruppen mit integrierter Skalierung, Filterung und
Alarmfunktionen vereinfachen die SPS-Programmierung. Prozess-E/A-Baugruppen hoher Genauigkeit unterstützen eine Vielzahl von Sensoren und ermöglichen eine
schnelle und genaue Datenerfassung. Die einzelnen Kanäle aller Prozess- und
Temperatur-E/A-Baugruppen sind galvanisch voneinander getrennt.
Bestellinformationen
Punkte Typ Bereiche Auflösung Genauigkeit*1 Konvertierungs- Anmerkungen Anschlussart Bestellbezeichnung zeit
4 Analogeingang 0 bis 5 V,
1/8000 U: 0,2 % des Istwerts 250 μs/Punkt Nullpunktverschiebung/
M3 CS1W-AD041-V1
8 Analogeingang
0 bis 10 V,
–10 bis 10 V,
I: 0,4 % vom Istwert
Verstärkungseinstellung, Spitzenwert halten, dynamische
M3 CS1W-AD081-V1
16 Analogeingang
1 bis 5 V,
4 bis 20 mA
0,2 % des Istwerts
Mittelwertbildung, Alarme
2 × MIL (34-
polig)
CS1W-AD161
4 Analogausgang 0 bis 5 V,
1/4000 U: 0,3 % des Istwerts 1 ms / Punkt Nullpunktverschiebung/
M3 CS1W-DA041
0 bis 10 V,
–10 bis 10 V,
1 bis 5 V,
4 bis 20 mA
I: 0,5 % vom Istwert
Verstärkungseinstellung
8 Analogausgang
Spannungssignal
0 bis 5 V,
0 bis 10 V,
–10 bis 10 V,
1 bis 5 V
0,3 % vom Istwert Nullpunktverschiebung/ Verstärkungseinstellung, Ausgangswert halten
M3 CS1W-DA08V
8 Analogausgang Stromsignal 4 bis 20 mA 0,5 % vom Istwert M3 CS1W-DA08C
4 + 4 Analogein- und -ausgang 0 bis 5 V,
0 bis 10 V,
–10 bis 10 V,
1 bis 5 V
(4 bis 20 mA Eingang)
1/8000 U-Eingang 0,2 %
des Istwerts
I-Eingang: 0,4 %
des Istwerts Ausgang: 0,3 % des Istwerts
1 ms / Punkt Nullpunktverschiebung/ Verstärkungseinstellung, Skalierung, Spitzenwert halten, dynamische Mittelwertbildung, Alarme, Ausgangswert halten
M3 CS1W-MAD44
4 Prozesseingang 4 bis 20 mA,
0 bis 20 mA,
0 bis 10 V,
–10 bis 10 V,
0 bis 5 V,
–5 bis 5 V,
1 bis 5 V,
1 bis 1,25 V,
–1,25 bis 1,25 V
8 Prozesseingang –10 bis 10 V,
0 bis 5 V,
1 bis 5 V,
4 bis 20 mA
4 Thermoelementeingang B, E, J, K, L, N, R, S, T, U, WRe5-26, PLII,
–100 bis 100 mV
1/64000 0,05 % des Istwerts 5 ms / Punkt Konfigurierbare Alarme, Wartungsfunktionen, benutzerdefinierte Skalierung, Nullpunkt-/Bereichsverschiebung, Quadratwurzel, Summenzähler.
1/16000 0,3 % des Istwerts 62,5 ms / Punkt Konfigurierbare Alarme, Nullpunkt-/ Bereichsverschiebung, Quadratwurzel
1/64000 0,05 % des Istwerts 5 ms / Punkt Konfigurierbare Alarme (Absolutwert und Änderungsbetrag), Spitzenwert halten, Wartungsfunktionen
M3 CS1W-PDC11
M3 CS1W-PDC55
M3 CS1W-PTS11
4 Widerstandsthermometer- Eingang
Pt50, Pt100 JPt100, Ni508.4
1/64000 0,05 % des Istwerts 5 ms / Punkt Konfigurierbare Alarme (Absolutwert und
Änderungsbetrag), Spitzenwert halten,
Wartungsfunktionen
M3 CS1W-PTS12
4 Thermoelementeingang B, J, K, L, R, S, T 0,1 °C 0,3 % des Istwerts 62,5 ms / Punkt 4 konfigurierbare Alarmausgänge M3 CS1W-PTS51
4 Widerstandsthermometer- Eingang
Pt100, JPt100 0,1 °C 0,3 % des Istwerts 62,5 ms / Punkt 4 konfigurierbare Alarmausgänge M3 CS1W-PTS52
8 Thermoelementeingang B, J, K, L, R, S, T 0,1 °C 0,3 % des Istwerts 31,2 ms / Punkt Konfigurierbare Alarme je Kanal M3 CS1W-PTS55
8 Widerstandsthermometer- Eingang
Pt100, JPt100 0,1 °C 0,3 % des Istwerts 31,2 ms / Punkt Konfigurierbare Alarme je Kanal M3 CS1W-PTS56
4 Messwertwandler
Zweidraht-Eingang
1 bis 5 V,
4 bis 20 mA
1/4096 0,2 % des
Skalenendwerts
25 ms / Punkt Eingebaute Spannungsversorgung für M3 CS1W-PTW01
Sender, konfigurierbare Alarme, Quadratwurzel, Änderungsbetrag etc.
8 Stromwandlereingang –1 bis 1 mA,
0 bis 1 mA
8 Stromwandlereingang –100 bis 100 mV,
0 bis 100 mV
1/4096 0,2 % des
Skalenendwerts
1/4096 0,2 % des
Skalenendwerts
25 ms / Punkt Einschaltstrombegrenzer, konfigurierbare Alarme, Mittelwertbildung etc.
25 ms / Punkt Einschaltstrombegrenzer, konfigurierbare Alarme, Mittelwertbildung etc.
M3 CS1W-PTR01
M3 CS1W-PTR02
40
Analoge E/A- und Regelbaugruppen der CS-Serie SPS mit Baugruppenträger
Punkte Typ Bereiche Auflösung Genauigkeit*1 Konvertierungs- Anmerkungen Anschlussart Bestellbezeichnung zeit
4 Impulsrateneingang 20000 Impulse/s, Spannung, offener Kollektor, Kontakt
bis zu
1/32000
– 25 ms / Punkt Mittelwertbildung, Summenzähler M3 CS1W-PPS01
4 Galvanisch getrennter
Regelausgang
4 Galvanisch getrennter
Regelausgang
1 bis 5 V,
4 bis 20 mA
–10 bis 10 V,
0 bis 10 V,
–5 bis 5 V,
0 bis 5 V,
–1 bis 1 V,
0 bis 1 V
1/4000 I: 0,1 % des Skalenendwerts V: 0,2 % des Skalenendwerts
1/4000 0,1 % des
Skalenendwerts
25 ms / Punkt Ausgangs-Readback, obere und untere Begrenzung, Unterbrechungsalarm, Nullpunkt-/ Bereichsverschiebung
10 ms / Punkt Obere/untere Begrenzung, Ausgangswert halten,
Nullpunkt-Bereichsverschiebung
M3 CS1W-PMV01
M3 CS1W-PMV02
*1 Genauigkeit für Spannungs- und Strom-Ein-/Ausgänge als Prozentsatz des Skalenendwerts und des typischen Werts bei einer Umgebungstemperatur von 25 °C (Einzelheiten siehe
Bedienerhandbuch)
Genauigkeit für Temperatur-Ein-/Ausgänge als Prozentsatz des Skalenendwerts und des typischen Werts bei einer Umgebungstemperatur von 25 °C (Einzelheiten siehe Bedienerhandbuch)
Hinweis: Alle Analog-E/A-Baugruppen sind als Spezial-E/A-Baugruppen ausgelegt.
41

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
pdf1-mostradoSpeicherprogrammierbare Steuerung - Erweiterungsbaugruppe CS1 - 16 Analogeingänge - OMRON - CS1German147 Kbytespdf1-mostradoSpeicherprogrammierbare Steuerung - Erweiterungsbaugruppe CS1 - 16 Analogeingänge - OMRON - CS1
pdf1-Speicherprogrammierbare Steuerung - Erweiterungsbaugruppe CS1 - 16 Analogeingänge - OMRON - CS1W-AD161 English8 Mbytespdf1-mostradoSpeicherprogrammierbare Steuerung - Erweiterungsbaugruppe CS1 - 16 Analogeingänge - OMRON - CS1
pdf2-mostradoSpeicherprogrammierbare Steuerung - Erweiterungsbaugruppe CS1 - 16 Analogeingänge - OMRON - CS1English4 Mbytespdf1-mostradoSpeicherprogrammierbare Steuerung - Erweiterungsbaugruppe CS1 - 16 Analogeingänge - OMRON - CS1
pdf2-Speicherprogrammierbare Steuerung - Erweiterungsbaugruppe CS1 - 16 Analogeingänge - OMRON - CS1W-AD161 English4 Mbytespdf1-mostradoSpeicherprogrammierbare Steuerung - Erweiterungsbaugruppe CS1 - 16 Analogeingänge - OMRON - CS1
pdf3-Speicherprogrammierbare Steuerung - Erweiterungsbaugruppe CS1 - 16 Analogeingänge - OMRON - CS1W-AD161 English4 Mbytespdf1-mostradoSpeicherprogrammierbare Steuerung - Erweiterungsbaugruppe CS1 - 16 Analogeingänge - OMRON - CS1
pdf4-Speicherprogrammierbare Steuerung - Erweiterungsbaugruppe CS1 - 16 Analogeingänge - OMRON - CS1W-AD161 English11 Mbytespdf1-mostradoSpeicherprogrammierbare Steuerung - Erweiterungsbaugruppe CS1 - 16 Analogeingänge - OMRON - CS1
pdf5-Speicherprogrammierbare Steuerung - Erweiterungsbaugruppe CS1 - 16 Analogeingänge - OMRON - CS1W-AD161 English8 Mbytespdf1-mostradoSpeicherprogrammierbare Steuerung - Erweiterungsbaugruppe CS1 - 16 Analogeingänge - OMRON - CS1

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder