SPX030A1-4A1B1 125667 EATON MOELLER Frequenzumrichter SPX 3-/3-phasig 480 V 22 kW , dynamische Vektorsteueru.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

SPX030A1-4A1B1 125667 EATON MOELLER Frequenzumrichter SPX 3-/3-phasig 480 V 22 kW , dynamische Vektorsteueru..

SPX030A1-4A1B1

125667

EATON - MOELLER

Verfügbar

Schiff am heute

Artikel auf Anfrage, das gebe keine Rückkehr.

Frequenzumrichter SPX 3-/3-phasig 480 V 22 kW , dynamische Vektorsteuerung, Schutzart IP21, integrierter EMV-Filter und Bremstransistor

Mehr Infos


Frequenzumrichter Umrichter Frequenzumformer

Frequency inverters - EATON - MOELLER

Frequency inverters SVX-SPX - EATON - MOELLER

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von EATON - MOELLER

*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Lieferprogramm
Sortiment
  Frequenzumrichter
Typkenner
  SPX
Bemessungsbetriebsspannung
Ue 400 V AC, 3-phasig
480 V AC, 3-phasig
500 V AC, 3-phasig
Ausgangsspannung bei Ue
U2 400 V AC, 3-phasig
480 V AC, 3-phasig
500 V AC, 3-phasig
Netzspannung (50/60Hz)
ULNV380 (-15%) - 500 (+10%)
Bemessungsbetriebsstrom
   
bei 150 % Überlast
IeA46
bei 110 % Überlast
IeA61
Hinweis
  Überlastzyklus für 60 s alle 600 s
Zugeordnete Motorleistung
   
Hinweis
  für innen- und außenbelüftete Wechselstrommotoren mit 50 Hz bzw. 60 Hz
Hinweis
  Überlastzyklus für 60 s alle 600 s
Hinweis
  bei 400 V, 50 Hz
150 % Überlast
PkW22
110 % Überlast
PkW30
150 % Überlast
IMA41
110 % Überlast
IMA55
Hinweis
  bei 440 - 480 V, 60 Hz
150 % Überlast
PHP30
110 % Überlast
PHP40
150 % Überlast
IMA40
110 % Überlast
IMA52
Schutzart
  IP21
Feldbusanschaltung (optional)
  PROFIBUS-DP
LonWorks
CANopen®
DeviceNet
Modbus-TCP
BACnet/IP
Ausstattung
  Funkentstörfilter
Brems-Chopper
OLED-Anzeige
Zwischenkreisdrossel
Baugröße
  FR6
Anbindung an SmartWire-DT
  nein
Technische Daten
Allgemeines
Normen und Bestimmungen
  Allgemeine Anforderungen: IEC/EN 61800-2
EMV-Anforderungen: IEC/EN 61800-3
Anforderungen an die Sicherheit: IEC/EN 61800-5-1
Zertifizierungen
  CE, UL, cUL, c-Tick
Fertigungsqualität
  RoHS, ISO 9001
Klimafestigkeit
ρw%< 95 % relative Feuchtigkeit, keine Kondensation, keine Korrosion, kein Tropfwasser
Umgebungstemperatur
   
Betrieb (150 % Überlast)
ϑ°C-10 - +50
Betrieb (110 % Überlast)
ϑ°C-10 - +40
Lagerung
ϑ°C-40 - +70
Funkstörgrad
   
Funkstörklasse (EMV)
  C2, C3; abhängig von der Motorleitungslänge, der Anschlussleistung und der Umgebung. Gegebenenfalls sind externe Funkentstörfilter (Option) erforderlich.
Umgebung (EMV)
  1. und 2. Umgebung
Einbaulage
  senkrecht
Aufstellungshöhe
 m0 - 1000 m über NN
über 1000 m mit 1 % Leistungsreduzierung je 100 m
max. 3000 m
Schutzart
  IP21
Berührungsschutz
  BGV A3 (VBG4, finger- und handrückensicher)
Hauptstromkreis
Einspeisung
   
Bemessungsbetriebsspannung
Ue 400 V AC, 3-phasig
480 V AC, 3-phasig
500 V AC, 3-phasig
Netzspannung (50/60Hz)
ULNV380 (-15%) - 500 (+10%)
Netzform
  Wechselstromnetze mit geerdetem Mittelpunkt
Netzfrequenz
fLNHz50/60
Frequenzbereich
fLNHz45 - 66
Leistungsteil
   
Funktion
  Frequenzumrichter mit Gleichspannungszwischenkreis und IGBT-Wechselrichter
Ausgangsspannung bei Ue
U2 400 V AC, 3-phasig
480 V AC, 3-phasig
500 V AC, 3-phasig
Ausgangsfrequenz
f2Hz0 - 50/60 (max. 320)
Taktfrequenz
fPWMkHz10
einstellbar 1 - 16
Betriebsmodus
  U/f-Steuerung
sensorlose Vektorregelung (SLV)
optional: Vektorregelung mit Rückführung (CLV)
Frequenzauflösung (Sollwert)
ΔfHz0.01
Bemessungsbetriebsstrom
   
bei 150 % Überlast
IeA46
bei 110 % Überlast
IeA61
Ausstattung
  Funkentstörfilter
Brems-Chopper
OLED-Anzeige
Zwischenkreisdrossel
Baugröße
  FR6
Motorabgang
   
Hinweis
  für innen- und außenbelüftete Wechselstrommotoren mit 50 Hz bzw. 60 Hz
Hinweis
  Überlastzyklus für 60 s alle 600 s
Hinweis
  bei 400 V, 50 Hz
150 % Überlast
PkW22
110 % Überlast
PkW30
Hinweis
  bei 440 - 480 V, 60 Hz
150 % Überlast
PHP30
110 % Überlast
PHP40
Steuerteil
externe Steuerspannung
UcV24 V DC (max. 250 mA)
Sollwertspannung
UsV10 V DC (max. 10 mA)
Analogeingänge
  2, parametrierbar, 0 - 10 V DC, 0/4 - 20 mA
Analogausgänge
  1, parametrierbar, 0/4 - 20 mA
Digitaleingänge
  6, parametrierbar, max. 30 V DC
Digitalausgänge
  1, parametrierbar, 48 V DC/50 mA
Relaisausgänge
  2, parametrierbar, Schließer, 8 A (24 V DC) / 8 A (250 V AC) / 0,4 A (125 V DC)
Zugeordnete Schalt- und Schutzorgane
Netzanschluss
   
150 % Überlast (CT/IH, bei 50 °C)
  DX-LN3-080
Motorabgang
   
150 % Überlast (CT/IH, bei 50 °C)
  DX-LM3-050
110 % Überlast (VT/IL, bei 40 °C)
  DX-LM3-063
150 % Überlast (CT/IH, bei 50 °C)
  DX-SIN3-048
110 % Überlast (VT/IL, bei 40 °C)
  DX-SIN3-061
Daten für Bauartnachweis nach IEC/EN 61439
Technische Daten für Bauartnachweis
   
Bemessungsstrom zur Verlustleistungsangabe
InA46
Verlustleistung des Betriebsmittels, stromabhängig
PvidW550
Bauartnachweis IEC/EN 61439
   
10.2 Festigkeit von Werkstoffen und Teilen
   
10.2.2 Korrosionsbeständigkeit
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.3.1 Wärmebeständigkeit von Umhüllung
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.3.2 Widerstandsfähigkeit Isolierstoffe gewöhnliche Wärme
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.3.3 Widerstandsfähigkeit Isolierstoffe außergewöhnliche Wärme
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.4 Beständigkeit gegen UV-Strahlung
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.5 Anheben
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.2.6 Schlagprüfung
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.2.7 Aufschriften
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.3 Schutzart von Umhüllungen
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.4 Luft- und Kriechstrecken
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.5 Schutz gegen elektrischen Schlag
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.6 Einbau von Betriebsmitteln
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.7 Innere Stromkreise und Verbindungen
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.8 Anschlüsse für von außen eingeführte Leiter
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9 Isolationseigenschaften
   
10.9.2 Betriebsfrequente Spannungsfestigkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9.3 Stoßspannungsfestigkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9.4 Prüfung von Umhüllungen aus Isolierstoff
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.10 Erwärmung
  Erwärmungsberechnung liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers. Eaton liefert die Daten zur Verlustleistung der Geräte.
10.11 Kurzschlussfestigkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers. Die Vorgaben der Schaltgeräte sind einzuhalten.
10.12 Elektromagnetische Verträglichkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers. Die Vorgaben der Schaltgeräte sind einzuhalten.
10.13 Mechanische Funktion
  Für das Gerät sind die Anforderungen erfüllt, sofern Angaben der Montageanweisung (IL) beachtet werden.
Approbationen
Produktnom  UL 508C; CSA-C22.2 No. 14; IEC/EN61800-3; IEC/EN61800-5; CE marking
UL Datei Nr.  E134360
UL Category Control Nr.  NMMS, NMMS2, NMMS7. NMMS8
CSA Datei Nr.  UL report applies to both US and Canada
CSA Klasse Nr.  3211-06
Nordamerika Zertifizierung  UL listed, certified by UL for use in Canada
Specially designed for North America  No
Geeignet für  Branch circuits
Max. Voltage Rating  3~ 480 V AC IEC: TN-S UL/CSA: Y (Solidly Grounded Wey)
Degree of Protection  IEC: IP21
Abmessungen
Weitere Produktinformationen (Verlinkungen)
IL04020008Z Montageanweisung für Frequenzumrichter 9000X: SVX, SPX
 
MN04001004 Bedienhandbuch Frequenzumrichter 9000X
 
MN04004001 Applikationshandbuch Frequenzumrichter 9000X
 

Datasheet - PDF

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder