EMR5-AWM580-2 134235 EATON MOELLER Phasenwächter, Multifunktion, 2 W, 350 580 V 50/60 Hz Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

EMR5-AWM580-2 134235 EATON MOELLER Phasenwächter, Multifunktion, 2 W, 350 580 V 50/60 Hz

EMR5-AWM580-2

134235

EATON - MOELLER

Verfügbar

Schiff am heute

Phasenwächter, Multifunktion, 2 W, 350 - 580 V 50/60 Hz

Mehr Infos


Schütz

DIL Contactors - EATON - MOELLER

EMR Relays- EATON - MOELLER

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von EATON - MOELLER

MengePreis
1+$176.68
2+$172.37
3+$170.24
4+$169.13
*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Lieferprogramm
Sortiment
  Mess- und Überwachungsrelais EMR4+EMR5
Grundfunktion
  Phasenwächter
Funktion
  multifunktional
 
  Spannungsversorgung aus Messkreis
Ansprech-/Rückfallverzögerung: keine = 0 oder einstellbar 0.1 - 30 s
Schwellwerte Asymmetrie einstellbar 2 - 25 % vom Mittelwert der Phasenspannungen
Automatische Phasenfolgekorrektur
Überwachungsspannung je Phase
UNV AC350 - 580 V AC, 50/60 Hz
Überwachung von
  Phasenfolge
Phasenausfall
Überspannung
Unterspannung
Asymmetrie
Schwellwert
  Umax 480 - 580 V AC
Umin 350 - 460 V AC
Einstellbare Schwellwerte
  Überspannung
Unterspannung
Asymmetrie
Schaltzeichen
  
Versorgungsspannung
  350 - 580 V AC, 50/60 Hz
Breite
 mm45
Technische Daten
Technische Daten im Blätterkatalog
Weitere Technische Daten (Blätterkatalog)
  
Daten für Bauartnachweis nach IEC/EN 61439
Technische Daten für Bauartnachweis
   
Verlustleistungsabgabevermögen
PveW0
Betriebsumgebungstemperatur min.
 °C-25
Betriebsumgebungstemperatur max.
 °C60
Bauartnachweis IEC/EN 61439
   
10.2 Festigkeit von Werkstoffen und Teilen
   
10.2.2 Korrosionsbeständigkeit
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.3.1 Wärmebeständigkeit von Umhüllung
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.3.2 Widerstandsfähigkeit Isolierstoffe gewöhnliche Wärme
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.3.3 Widerstandsfähigkeit Isolierstoffe außergewöhnliche Wärme
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.4 Beständigkeit gegen UV-Strahlung
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.5 Anheben
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.2.6 Schlagprüfung
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.2.7 Aufschriften
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.3 Schutzart von Umhüllungen
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.4 Luft- und Kriechstrecken
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.5 Schutz gegen elektrischen Schlag
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.6 Einbau von Betriebsmitteln
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.7 Innere Stromkreise und Verbindungen
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.8 Anschlüsse für von außen eingeführte Leiter
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9 Isolationseigenschaften
   
10.9.2 Betriebsfrequente Spannungsfestigkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9.3 Stoßspannungsfestigkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9.4 Prüfung von Umhüllungen aus Isolierstoff
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.10 Erwärmung
  Erwärmungsberechnung liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers. Eaton liefert die Daten zur Verlustleistung der Geräte.
10.11 Kurzschlussfestigkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers. Die Vorgaben der Schaltgeräte sind einzuhalten.
10.12 Elektromagnetische Verträglichkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers. Die Vorgaben der Schaltgeräte sind einzuhalten.
10.13 Mechanische Funktion
  Für das Gerät sind die Anforderungen erfüllt, sofern Angaben der Montageanweisung (IL) beachtet werden.
Technische Daten nach ETIM 6.0
Ausführung des elektrischen Anschlusses
  Schraubanschluss
Mit abnehmbaren Klemmen
  nein
Bemessungssteuerspeisespannung Us bei AC 50 Hz
 V0 - 580
Bemessungssteuerspeisespannung Us bei AC 60 Hz
 V0 - 580
Bemessungssteuerspeisespannung Us bei DC
 V0 - 0
Spannungsart zur Betätigung
  AC
Funktion Phasenfolgeüberwachung
  ja
Funktion Phasenausfallerkennung
  ja
Funktion Unterspannungserkennung
  ja
Funktion Überspannungserkennung
  ja
Funktion Asymmetrieerkennung
  ja
Spannungsmessbereich
 V0 - 580
Min. einstellbare Ansprechverzögerungszeit
 s0.1
Max. zulässige Ansprechverzögerungszeit
 s30
Min. einstellbare Rückfallverzögerungszeit
 s0.1
Max. zulässige Rückfallverzögerungszeit
 s30
Anzahl der Kontakte als Öffner
  0
Anzahl der Kontakte als Schließer
  0
Anzahl der Kontakte als Wechsler
  2
Breite
 mm45
Höhe
 mm78
Tiefe
 mm100
Approbationen
Produktnom  IEC 255-6; UL 508; CSA-22.2 No. 14-05; CE marking
UL Datei Nr.  E29184
UL Category Control Nr.  NKCR, NKCR7
CSA Datei Nr.  UL report valid
CSA Klasse Nr.  3211-03
Nordamerika Zertifizierung  UL listed, certified by UL for use in Canada
Degree of Protection  IEC: IP20, UL/CSA Type: -
Kennlinien
AC-Last (ohmsch)
DC-Last (ohmsch)
Reduktionsfaktor F bei induktiver AC-Belastung
Kontaktlebensdauer
Schaltspiele S
220 V 50 Hz AC-1
360 Schaltungen/h
Abmessungen
CAD-Daten
Weitere Produktinformationen (Verlinkungen)

Datasheet - PDF

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder