XN-GW-PBDP-12MB 140048 EATON MOELLER Gateway XI/ON zum Bussystem Profibus DP 12 MB Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

XN-GW-PBDP-12MB 140048 EATON MOELLER Gateway XI/ON zum Bussystem Profibus DP 12 MB

XN-GW-PBDP-12MB

140048

EATON - MOELLER

Verfügbar

Schiff am heute

Artikel auf Anfrage, das gebe keine Rückkehr.

Gateway XI/ON zum Bussystem Profibus DP 12 MB

Mehr Infos


Steuerungen SPS

EC4E & XI/ON Remote I/O system - EATON - MOELLER

Gateways - EATON - MOELLER

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von EATON - MOELLER

MengePreis
1+$337.33
2+$329.66
3+$326.12
*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Lieferprogramm
Funktion
  Gateways XI/ON
Funktion
  XN-Gateway ohne integrierte Versorgung
Kurzbeschreibung
  unterstützt bis zu 74 Module (XN) in Scheibenausführung
1 x 9-polige SUB-D-Buchse
Adresseinstellung über 2 Hex-Drehkodierschalter
Adressbereich: 1 - 125 (dez.)
Feldbusanbindung
  PROFIBUS-DP (Protokoll DPV0)
Serviceschnittstelle
  PS/2-Buchse
Übertragungsrate
  9.6 kBit/s bis 12 MBit/s
Hinweise Zur Versorgung des Gateways ist direkt neben dem Gateway das Versorgungsmodul XN-BR-24VDC-D zu montieren.
Information zum Lieferumfang Im Lieferumfang aller Gateways enthalten:

2 x Endwinkel XN-WEW-32/2-SW,

1 x Abschlussplatte XN-ABPL
Technische Daten
Allgemeines
Normen und Bestimmungen
  EN 61000-6-2
EN 61000-6-4
EN 61131-2
Potentialtrennung
  ja, über Optokoppler
Umgebungstemperatur
 °C0 - +55
Lagerung
ϑ°C-25 - +85
relative Feuchte
  5 - 95 % (indoor), Level RH-2, keine Kondensation (bei 45°C Lagerung)
Schadgas
 ppmSO2: 10 (rel. Feuchte < 75 %, keine Kondensation)
H2S: 1.0 (rel. Feuchte < 75 %, keine Kondensation)
Vibration
  gemäß IEC/EN 60068-2-6
Schockfestigkeit
 ggemäß IEC 60068-2-27
Dauerschockfestigkeit (IEC/EN 60068-2-29)
  nach IEC 60068-2-29
Kippen und Umstürzen
  nach IEC 60068-2-31, freier Fall nach IEC 60068-2-32
Schutzart
  IP20
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
   
ESD
 kVEN 61100-4-2
Elektromagnetische Felder
 V/mEN 61100-4-2
Burst
  EN 61100-4-4
Surge
  EN 61100-4-5
Einströmung
 VEN 61100-4-6
Störaussendung (gestrahlt, hochfrequent)
 dBEN 55016-2-3
Spannungsvariationen/Spannungseinbrüche
  EN 61131-2
Typprüfung (Type Test)
  nach EN 61131-2
Zulassungen
  CE, cULus
maximale Verlustleistung
PvW2.5
Weitere Technische Daten (Blätterkatalog)
  
Anschlussklemmen
Bemessungsdaten
  nach VDE 0611 Teil 1/8.92/

IEC/EN 60947-7-1
Anschlusstechnik in TOP-Richtung
  Zugfederzuganschluss/Schraubanschluss
Abisolierlänge
 mm8
Klemmbereich
  max. 0.5 - 2.5 mm2
Klemmbare Leiter
   
eindrähtig
 mm20.5 - 2.5
feindrähtig ohne Aderendhülse
 mm20.5 - 1.5
feindrähtig mit Aderendhülse
 mm20.5 - 1.5
feindrähtig mit Aderendhülse
 mm20.5 - 1.5
Lehrdorn IEC/EN 60947-1
  A1
Vernetzung
Bus
  PROFIBUS-DP
Busprotokoll
  PROFIBUS-DPV0
Maximaler Stationsausbau
  74 Module (XN) in Scheibenausführung oder max. Länge der Station: 1 m
Systemversorgung
UsysV DC24 /5
Betriebsspannung
 V DC5 (aus Bus Refreshing-Modul)
zulässiger Bereich
  4.7 - 5.3 V DC
Restwelligkeit
 %< 5 (nach EN 61131-2)
Nennstromaufnahme aus Modulbus
IMBmA 430
Serviceschnittstelle
  PS/2-Buchse
Anschlusstechnik Feldbus
  1 x SUB-D-Buchse, 9-polig
Datenübertragungsrate
 kBit/s9.6 - 12000
Adressierung
  2 Hex-Drehkodierschalter
Feldbusabschluss
  über SUB-D-Stecker
Anzahl Parameterbytes
  5 Bytes
Anzahl Diagnosebytes
  3 Bytes
Adressbereich
  1 - 125 dezimal
Daten für Bauartnachweis nach IEC/EN 61439
Technische Daten für Bauartnachweis
   
Bemessungsstrom zur Verlustleistungsangabe
InA0
Verlustleistung pro Pol, stromabhängig
PvidW0
Verlustleistung des Betriebsmittels, stromabhängig
PvidW0
Verlustleistung statisch, stromunabhängig
PvsW2.5
Verlustleistungsabgabevermögen
PveW0
Betriebsumgebungstemperatur min.
 °C0
Betriebsumgebungstemperatur max.
 °C55
Schutzart
  IP20
Bauartnachweis IEC/EN 61439
   
10.2 Festigkeit von Werkstoffen und Teilen
   
10.2.2 Korrosionsbeständigkeit
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.3.1 Wärmebeständigkeit von Umhüllung
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.3.2 Widerstandsfähigkeit Isolierstoffe gewöhnliche Wärme
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.3.3 Widerstandsfähigkeit Isolierstoffe außergewöhnliche Wärme
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.4 Beständigkeit gegen UV-Strahlung
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.2.5 Anheben
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.2.6 Schlagprüfung
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.2.7 Aufschriften
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.3 Schutzart von Umhüllungen
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.4 Luft- und Kriechstrecken
  Anforderungen der Produktnorm sind erfüllt.
10.5 Schutz gegen elektrischen Schlag
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.6 Einbau von Betriebsmitteln
  Nicht zutreffend, da die gesamte Schaltanlage bewertet werden muss.
10.7 Innere Stromkreise und Verbindungen
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.8 Anschlüsse für von außen eingeführte Leiter
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9 Isolationseigenschaften
   
10.9.2 Betriebsfrequente Spannungsfestigkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9.3 Stoßspannungsfestigkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.9.4 Prüfung von Umhüllungen aus Isolierstoff
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.10 Erwärmung
  Erwärmungsberechnung liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers. Eaton liefert die Daten zur Verlustleistung der Geräte.
10.11 Kurzschlussfestigkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.12 Elektromagnetische Verträglichkeit
  Liegt in der Verantwortung des Schaltanlagenbauers.
10.13 Mechanische Funktion
  Für das Gerät sind die Anforderungen erfüllt, sofern Angaben der Montageanweisung (IL) beachtet werden.
Technische Daten nach ETIM 4.0
Versorgungsspannung bei AC 50 Hz
 V0 - 0
Versorgungsspannung bei AC 60 Hz
 V0 - 0
Versorgungsspannung bei DC
 V18 - 30
Spannungsart der Versorgungsspannung
  DC
Unterstützt Protokoll ankommend für TCP/IP
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für PROFIBUS
  ja
Unterstützt Protokoll ankommend für CAN
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für INTERBUS
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für ASI
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für EIB/KNX
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für MODBUS
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für Data-Highway
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für DeviceNet
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für SUCONET
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für LON
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für SERCOS
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für PROFINET IO
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für PROFINET CBA
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für Foundation Fieldbus
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für EtherNet/IP
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für AS-Interface Safety at Work
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für DeviceNet Safety
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für INTERBUS-Safety
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für PROFIsafe
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für SafetyBUS p
  nein
Unterstützt Protokoll ankommend für sonstige Bussysteme
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für TCP/IP
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für PROFIBUS
  ja
Unterstützt Protokoll abgehend für CAN
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für INTERBUS
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für ASI
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für EIB/KNX
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für MODBUS
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für Data-Highway
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für DeviceNet
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für SUCONET
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für LON
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für SERCOS
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für PROFINET IO
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für PROFINET CBA
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für Foundation Fieldbus
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für EtherNet/IP
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für AS-Interface Safety at Work
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für DeviceNet Safety
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für INTERBUS-Safety
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für PROFIsafe
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für SafetyBUS p
  nein
Unterstützt Protokoll abgehend für sonstige Bussysteme
  nein
Funkstandard Bluetooth
  nein
Funkstandard WLAN 802.11
  nein
IO-Link Master
  nein
Systemkomponente
  ja
Schutzart (IP)
  IP20
Mit Potenzialtrennung
  ja
Feldbusanschluss über seperaten Buskoppler möglich
  ja
Tragschienenmontage möglich
  ja
Wand-/Direktmontage möglich
  nein
Fronteinbau möglich
  nein
Rack-Montage möglich
  nein
Geeignet für Sicherheitsfunktionen
  nein
Anforderungsklasse gemäß DIN V 19250
  0
Kategorie nach EN 954-1
  -
SIL gemäß IEC 61508
  0
SILcl gemäß IEC 62061
  0
Performance Level nach EN ISO 13849-1
  -
Zugehöriges Betriebsmittel (Ex ia)
  nein
Zugehöriges Betriebsmittel (Ex ib)
  nein
Explosionsschutz-Kategorie für Gas
  ohne
Explosionsschutz-Kategorie für Staub
  ohne
Breite
 mm50.6
Höhe
 mm114.8
Tiefe
 mm74.4
Approbationen
Product Standards  UL 508; CSA-C22.2 No. 142; IEC/EN 6113-2; CE marking
UL File No.  E205091
UL Category Control No.  NRAQ, NRAQ7
CSA File No.  UL report applies to both US and Canada
CSA Class No.  2252-01, 2252-81
North America Certification  UL recognized, certified by UL for use in Canada
Specially designed for North America  No
Current Limiting Circuit-Breaker  No
Degree of Protection  IEC: IP20, UL/CSA Type: -
Abmessungen
Hinweis: Je nach Ausführung sind die Stecker / Anschlüsse unterschiedlich.
CAD-Daten
Weitere Produktinformationen (Verlinkungen)
MN05002004Z Benutzerhandbuch XI/ON Gateways für Profibus-DP
 
 

Datasheet - PDF

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder