G43111120 CARLO GAVAZZI Ausgwählte Kriterien Modultyp Sensor / Detektor Gehäuse Dezentral Stromversorgung Bu.. Vergrößern
Die Bilder sind nur orientativ. Bitte prüfen Sie das Artikelstammdatenblatt.

G43111120 CARLO GAVAZZI Ausgwählte Kriterien Modultyp Sensor / Detektor Gehäuse Dezentral Stromversorgung Bu..

G43111120

G43111120

CARLO GAVAZZI

Verfügbar

Schiff am heute

Ausgwählte Kriterien Modultyp Sensor / Detektor Gehäuse Dezentral Stromversorgung Busversorgt I/O Typ Beleuchtungsstärke Anzahl der I/O 1 Sonstiges Modultyp Beleuchtungsstärke Sensor (lux) Gehäuse 40x83x43 I/O Typ Beleuchtungsstärke (lux) Stromversorgung Busversorgt Haupteigenschaften Busversorgt Beleuchtungsstärke-Sensor 0.1 - 100000 lux

Mehr Infos


Konverter

Fieldbuses

Feldbus-Komponenten, Parkleitsystem, Bausteine für den Aufzug, Bewässerungssysteme

* Neues Produkt in der Originalverpackung mit allen Garantien und Zertifizierungen von CARLO GAVAZZI

MengePreis
1+$174.45
2+$169.77
3+$167.46
4+$165.98
6+$164.51
*Dieser Preis ist pro Einheit und ist der Nettowert (ohne Steuern, falls zutreffend).

Wie es funktioniert

Wie funktioniert das?

1 Fügen Sie die Produkte Ihrer Wahl in den Warenkorb
2 Geben Sie Ihre Kontaktdaten und senden Sie Ihre Anfrage
3 Sie werden per E-Mail mit unseren Preisvorschläge mitzuteilen
4 Beenden Sie einfach Ihre Bestellung und Sie erhalten die Produkte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Zahlung abzuwickeln
- Kreditkarte
- Banküberweisung
- PayPal


Verwandte Produkte

Mehr Infos



Lichtintensitäts-Sensor
Type G 4311 1120
• AnaLink-Sender mit eingebautem Lichtintensitäts- Sensor
• Messbereich: 0,1 Lux bis 100 kLux
• 1-Kanal-Betrieb
• Adressierung mit GAP 1605
• Einfache Montage
• Betriebsspannung: aus dem Dupline® Signal
Produktbeschreibung
Bestellschlüssel
G 4311 1120
Mit dem analogen Licht- sender G 4311 1120 ist es möglich, analoge Lichtwerte zu konvertieren und diese anschließend über den Dupline® Bus zu senden.
Der Lichtwert kann parallel auf 8 separat programmier- baren Kanälen gesendet und somit mit 8 verschiedenen Grenzwerten im Kanalgene- rator G 3890 0015 Version
Typenwahl
2.02 verglichen werden. Anschließend können diese Werte entsprechende Feld- geräte ansteuern. Die Form- gebung der LUX ermöglicht diskrete Montage des Sen- sors an z.B. Wänden.
Durch die Versorgung über Dupline® entfällt der Bedarf einer externen Stromver- sorgung.
Type: Dupline® LUX-Gehäuse Sender
Anzahl Kanäle
Anschlüsse
Allgemeine technische Daten
Betriebsspannung Bestellnummer
Über Dupline® G 4311 1120
Daten Betriebsspannung
Kanal-Adressierung Über GAP 1605 und Kabel
GAP-TPH-CAB
Kanalbelegung 1 Kanal, frei adressierbar
Umgebungsbedingungen
Schutzart IP 44
Betriebstemperatur -10 bis +60°C (14 bis +140°F)
Betriebsspannung Versorgt über Dupline®
Nenn-Stromaufnahme Typisch 750 µA
Anschluss
Schraubklemmen Klemme 1: GND (grau)
Klemme 2: Dupline® (rot)
Daten Sensor
Lichtmessbereich 0,1 LUX bis 100 kLUX Typische Abweichung -10% bis + 10% Messfehler über den Temperatur-
bereich -30% bis + 30% Ansprechzeit 6s bis 34s
Gehäuse
Material Gehäuse Lexan (Polycarbonat) Stecker Nylon
Farbe Lichtdurchlässig/Hellweiß
Abmessungen (B x H x T) 40 x 83 x 43 mm
Technische Änderungen vorbehalten (12.01.2009) 1
Dupline® ist eine eingetragene Schutzmarke. Ein Produkt der CARLO GAVAZZI Gruppe

Datasheet - PDF

Title:Language:Size:Type:
pdf1-mostradoAusgwählte Kriterien Modultyp Sensor / Detektor Gehäuse Dezentral Stromversorgung Busv - CARLO German77 Kbytespdf1-mostradoAusgwählte Kriterien Modultyp Sensor / Detektor Gehäuse Dezentral Stromversorgung Busv - CARLO
pdf1-Ausgwählte Kriterien Modultyp Sensor / Detektor Gehäuse Dezentral Stromversorgung Busv - CARLEnglish12 Mbytespdf1-mostradoAusgwählte Kriterien Modultyp Sensor / Detektor Gehäuse Dezentral Stromversorgung Busv - CARLO

Bewertungen (0)

Es gibt keine Produktbewertungenvor.

Bewertung abgeben
Formular verstecken
Wertung:
Name:
E-Mail :
Betreff:
Text:
  Captcha
  Bewertung abgeben
Sie verwirrt?

Wenn Sie Fragen Kauf haben, können Sie die folgenden Links oder E-Mail

Bitte warten





* Pflichtfelder

oder